Skip to content

Kleine Freuden verschicken #ZusammenGegenCorona

Anzeige

MyPostcard Karte #ZusammenGegenCorona Postkarte mit dem Spruch "Schöne Grüße vom Osterhasen"
MyPostcard Karte #ZusammenGegenCorona Postkarte mit dem Spruch „Schöne Grüße vom Osterhasen“

„Ein paar Wochen“ haben wir vor einem Jahr im März 2020 gesagt. Ein Jahr später stecken wir immer noch in der Pandemie, hoffen, dass wir gesund bleiben, warten auf unsere Impfungen und halten weiterhin Abstand. Das ist nicht immer einfach.

Eine schöne Idee hatte Daggi (Daggis Welt), die mir bereits letztes Jahr einen lieben Gruß per Postkarte schickte. Ich hatte mich riesig gefreut, einfach so, ohne Anlass. Auf Twitter habe ich gesehen, dass einige das schon gemacht haben.

Ich bin ehrlich, ich bin ein Faulbär, leider. Eine Postkarte besorgen, schreiben, Briefmarke draufkleben, zum Briefkasten laufen … Ja! Lieben Menschen sind das wert! Trotzdem kriege ich das nicht auf die Reihe.

Houston Hall ~ Mary Cronos mit der wunderschönen Postkarte von Daggi

Geht das nicht auch einfacher?

Tatsächlich geht das einfacher, und zwar mit der App MyPostcard. Aktuell unterstützt MyPostcard die Initiative des Bundesministeriums für Gesundheit #ZusammenGegenCorona mit 500.000 Postkarten. Dabei knüpfen sie an genau dem an, was Daggi und andere bereits seit letztem Jahr tun: Verschicke eine kleine Freude, eine Postkarte an liebe Menschen. Dies kann ein Gruß ohne Anlass, zum Ramadan, Pessachfest oder zu Ostern sein.

Das Angebot besteht, bis das Kontingent von 500.000 Postkarten aufgebraucht ist. Pro Person dürfen drei versendet werden.

Motiv auswählen

Es gibt die kostenfreie MyPostcard App, in der du die Postkarte designen kannst oder du machst es über die Webseite. Ich habe meine Postkarte über die Webseite gestaltet und das hat alles wunderbar funktioniert.

Du findest mehr als 100 verschiedene Designs im Rahmen der Aktion, die du verwenden kannst. Darunter sind verschiedene Oster-, Pessach- und Ramadanmotive. Die Kartensprüche sind dabei nicht nur auf Deutsch. So kannst du zum Beispiel auch Karten mit arabischen Grußbotschaften finden.

Andere Karten beziehen sich auf keines der Feste, lediglich auf die aktuelle Pandemie-Situation. Den Hashtag #ZusammenGegenCorona findet ihr auf allen Karten, sowie das zugehörige Logo des Ministeriums und den Link.

Du kannst wählen, ob du die Karte mit einem eigenen Foto verschönern möchtest, oder lieber ein fertiges Design nutzen möchtest.

MyPostcard Karte #ZusammenGegenCorona mit dem Spruch "Frohe Ostern aus der Ferne" mit eigenem Bild
MyPostcard Karte #ZusammenGegenCorona mit dem Spruch „Frohe Ostern aus der Ferne“ mit eigenem Bild

Denselben Spruch gibt es auch ohne Fotooption:

MyPostcard Karte #ZusammenGegenCorona mit dem Spruch "Frohe Ostern aus der Ferne"
MyPostcard Karte #ZusammenGegenCorona mit dem Spruch „Frohe Ostern aus der Ferne“

Kleiner Hinweis beim Stöbern: Wie in den meisten Online-Shops bekommst du auch bei MyPostcard nicht nur weitere Designs vorgeschlagen, die nicht alle zur Aktion gehören. Darunter sind auch Karten mit Corona-Bezug, wie diese hier zum Beispiel, die ich sehr schön finde. Karte und internationaler Versand kosten dann 2,49 €.

MyPostcard Karte, die nicht zur Aktion #ZusammenGegenCoroana gehört mit dem Spruch "Helden tragen keine Capes, sie tragen Kittel"
MyPostcard Karte, die nicht zur Aktion #ZusammenGegenCoroana gehört mit dem Spruch „Helden tragen keine Capes, sie tragen Kittel“

Karte gestalten

Wähle eine von fünf Schriften, vier Schriftgrößen und acht Schriftfarben. Gestalte deinen persönlichen Gruß, um jemanden zu überraschen.

Meine Großeltern habe ich viel zu lange nicht mehr gesehen und daher kamen sie mir als Erstes in den Sinn, als ich überlegte, wem ich eine Postkarte schicken könnte. Sie sind schon ein wenig älter und sehen nicht mehr so gut. Daher habe ich mich für die Osterkarte entschieden, die ihr als erstes oben im Beitrag seht. Ich hoffe, das klare und große Schriftbild ist gut lesbar. Auf der Rückseite wähle ich die Schrift „Roboto“, die ohne Schnörkel auf jeden Fall besser lesbar ist als meine Handschrift. Auch auf die schönen Farben verzichte ich im Sinne der Lesbarkeit. Ich hoffe sehr, dass die Beiden sich über die kleine Überraschung freuen werden.

Abschicken

Sobald du den Text und die Adresse eingegeben hast, klickst du auf „weiter“ und hast noch die Option ein Extra hinzuzufügen, welches entsprechend dann auch kostet, z.B. einen Umschlag hinzufügen oder die Karte in einem größeren Format versenden. In der „Vorschau“ werden dir beide Kartenseiten angezeigt. Klicke die Karte an, dann dreht sie sich auf die Rückseite.

Ein letztes Mal auf „weiter“ klicken und wenn du nichts Kostenpflichtiges ausgewählt hast, kannst du den Vorgang mit einem Gesamtpreis von 0€ abschließen. Du bekommst einen Code und wenn du möchtest eine E-Mail mit der Versandbestätigung, schon ist der Vorgang abgeschlossen. In der Mail kannst du dir deine Postkarte über einen Link noch einmal ansehen.

Die Postkarte wird innerhalb der nächsten 24 Stunden (werktags) gedruckt und an die Post übergeben. Meine Großeltern werden den Ostergruß dann wohl erst nach Ostern erhalten, aber sich ganz bestimmt trotzdem noch freuen. Der Postkartenversand dauert innerhalb Deutschlands 1-3 Werktage.

Wie sieht es mit dem Datenschutz aus?

MyPostcard ist ein Berliner StartUp mit einem zusätzlichen Büro in New York. Die Datenweitergabe erfolgt laut Datenschutzerklärung mit „berechtigtem Interesse“ unter Wahrung der DSGVO.

Diese Interessen sind insbesondere die Abwicklung Ihrer Bestellung, die Versendung der Postkarten und die Gewährleistung des reibungslosen Geschäftsbetriebs. Im Übrigen werden Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte übermittelt, wenn Sie zuvor gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben oder eine gesetzliche Erlaubnis i.S.d. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO vorliegt.

aus der Datenschutzerklärung von MyPostcard

Die Adressdaten, eventuelles Foto und dein persönlicher Text müssen der Druckerei übermittelt werden und sind auch der Post zugänglich. Letzteres wäre es auch, wenn du die Postkarte selbst in den Briefkasten wirfst.

Soweit wir personenbezogene Daten in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes übermitteln, stellen wir sicher, dass der Empfänger der Daten ein angemessenes Datenschutzniveau im Sinne des Art. 45 DSGVO gewährleistet. 

aus der Datenschutzerklärung von MyPostcard

Schöne Feiertage

Ob ihr Ostern feiert oder nicht, genießt den Frühling und macht das Beste aus den freien Tagen. Vielleicht versendet ihr auch einen lieben Gruß an liebe Menschen. Ich versende jetzt noch zwei weitere Postkarten und freue mich auf ein paar ruhige Familientage!


Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Trusted Blogs und MyPostcard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.