Ein Kathi-lastiger Sommer…

Drachenreiterins LeseSommer

Für den LeseSommer habe ich es mir erlaubt 13 von 19 Büchern aus dem Regal der lieben Kathi zu nehmen, die mich zu dieser Challenge eingeladen hat, 19 Bücher in ihren Sommersemesterferien zu lesen.

  1. Spione küsst man nicht – Gallagher Girls * – * Ally Carter
  2. Der Drache hinter dem Spiegel * – * Ivo Pala – 14. Juli 2019
  3. Drachenzähmen leicht gemacht * – * Cressida Cowell
  4. Serafina Das Königreich der Drachen * – * Rachel Hartman
  5. Drachenkralle – Die Kralle des Morero * – * Janika Hoffmann – 29. Juli 2019
  6. Jinx – Der verfluchte Liebeszauber * – * Meg Carbot
  7. Magnolia Steel – Hexendämmerung * – * Sabine Städing – 30. Juli 2019
  8. Eine für vier * – * Ann Brashares – 31. Juli 2019
  9. Der zweite Sommer * – * Ann Brashares – 17. August 2019
  10. Alle Guten Dinge sind Drei * – * Ann Brashares
  11. Mathe, Stress + Liebeskummer * – * Zimmermann & Zimmermann – 18. Juli 2019
  12. Herzkribbeln im Gepäck * – * Sabine Both – 29. September 2019
  13. Liebe macht Blond * – * Hortense Ullrich – 14. August 2019
  14. Kiss me, Cookie * – * Usch Luhn – 18. Juli 2019
  15. My first Love * – * Tanja Voosen – 21. August 2019
  16. Wenn du mich fragst, sag ich für immer * – * Holly Martin – 23. Juli 2019
  17. Magic Acadamy – Das erste Jahr * – * Rachel E. Carter
  18. Mysterium – Der schwarze Drache * – * Julian Sedgwick – 18. August 2019
  19. Winston – Agent auf leisen Pfoten * – * Frauke Scheunemann – 19. Juli 2019

Magic Academy Das erste Jahr (Debütroman) ~ Rachel E. Carter

Magic Academy - Das erste Jahr - Rachel E. Carter

Magic Academy – Das erste Jahr – Rachel E. Carter

Ryiah und ihr Zwillingsbruder Alex wollen unbedingt auf die Akademie zur Ausbildung für Magier. Das erste Jahr ist ein Test. Am Ende können nur 15 von den Schülern an der Akademie bleiben und ihre Ausbildung machen. Es gibt drei Zweige an der Akademie: Die Heiler, die Alchemisten und die Kämpfer und aus jedem Zweig werden fünf im zweiten Jahr ihre Ausbildung fortführen. Die Chancen einen der fünf Plätze zu bekommen stehen schlecht und Ryiah hat in ihrem ersten Jahr an der Akademie hart zu kämpfen. Zudem möchte sie zu den Kämpfern und da sind noch sehr viele andere Bewerber, da dies der beliebteste Zweig ist.

Prinz Darren kämpft ebenfalls um seinen Platz bei den Kämpfern. Ryiah und Darren haben eine wechselnde Beziehung. Mal macht Darren sie komplett fertig, mal hilft er ihr.

Sehr schräg fand ich die Stimmung bei den Lehren an der Akademie. Alle legen es darauf an, ihre Schüler los zu werden und am Anfang wird den Schülern prophezeit, dass bis zu den Winterferien die Hälfte der Schüler freiwillig aufgeben und die Akademie verlassen wird. Es passt natürlich zu dem Buch und zu der Story, liebe und nette Lehrer wären hier definitiv fehl platziert, aber dennoch tat mir der ein oder andere Schüler sehr leid.

Die ganze Geschichte um Ryiah und ihre Freunde an der etwas schrägen Akademie ist ziemlich spannend und es gibt auf jeden Fall einige Dinge, die in Band zwei auf uns zu kommen könnten.

Ich war so neugierig, was als nächstes passiert und wie es am Ende ausgeht, dass ich das Buch an einem Tag ausgelesen habe und am Ende sehr unzufrieden war, da ich nicht sofort weiter lesen konnte. Mein persönliches Glück war, dass ich den ersten Teil an dem Tag gelesen habe, an welchem Band zwei der Trilogie erscheint. Somit war Band zwei direkt im Einkaufskorb gelandet.

Die Auorin

Rachel E. Carter hat 2012 ihren Abschluss in englischer Literatur gemacht. In ihrem Traumhaus hätte sie gerne eine Bibliothek wie bei „Die Schöne und das Biest“. Zudem mag sie Typen wie Mr. Darcy. Auf ihrer Homepage hat sie ein ausführliches FAQ unter anderem zur Magic Academy Reihe. Ebenfalls auf ihrer Seite gibt es eine Timeline mit den geplanten weiteren Projekten.

 

Kathi 

 

Magic Academy Das erste Jahr
Rachel E. Carter
erschienen 2018, im Random House Verlag
Originaltitel: The Black Mage First Year, 2014
übersetzt aus dem Englischen von Britta Keil
ISBN: 978-3-551-31528-1