Markiert: Märchen

Der Prinz und die Schauspielerin - Rose Snow

Manchmal brauche ich ein Märchen

In Märchen ist einfach alles möglich und das Gute besiegt das Böse. Die ursprünglichen alten Märchen sind oft grausam, wie es die Realität auch häufig ist. Doch egal in welcher Variante ich ein Märchen lese, es steckt viel Weisheit darin und sie können Mut machen.

Geekerella ~ Ashley Poston

Ich glaube ich habe abgesehen von den Pflichtlektüren im Englisch Unterricht noch nie ein ganzen Roman auf englisch gelesen. Angefangen ja, aber noch bis zur letzten Seite. Cinderella bzw. Achschenputtel ist mein absolutes Lieblingsmärchen...

Entspannte Lektüre: Mondprinzessin von Ava Reed

Genre-Cocktail “Mondprinzessin” lässt sich für mich nicht eindeutig einem Genre zuordnen. Es liest sich, als hätte Ava Reed sich überall ein wenig bedient und einen neuen Cocktail gemixt. Die Geschichte beginnt wie viele Urban-Fantasy...

Chaos im Märchenwald – alles ist anders

An den Fantastischen Lesefrühling knüpfte sich ja gleich meine zweite Lesechallenge, die Drachenmond-Lesechallenge.  Ein Buch aus dem Drachenmond-Verlag wurde daher von der einen in die andere geschoben, landete dann auch noch auf der SuBnix-Liste,...

Warnung vor einem verhexten Buch

Dieses Buch ist mit einem Bann belegt, Janna Ruth scheint nicht menschlich, eher eine fiese Zauberin der Worte. Zum Glück werden Hexen heute nicht mehr auf Scheiterhaufen verbrannt und somit landet sie lediglich auf...

Wahre Märchen sind grausam

Märchen Es gibt Märchen, die wir kleinen Kindern erzählen. Märchen über Prinzessinnen und Glitzerfeen. Es gibt die familienfreundlichen Disney-Filme und es gibt die alten Märchen und Legenden. Geschichten über Elfen und Helden. Geschichten über...