Trauer als Freund

Ich kann gar nicht mehr sagen, wer mir diesen Gedanken, die Trauer als Freund zu betrachten, in den Kopf gepflanzt hat. Zunächst erschien er mir auch völlig abwegig. Aber nein, lasst ihn mal sacken und vielleicht kommt dann auch ihr mit mir zu dem Schluss, doch, der...

Palliativbetreuung

Der Laacher Engel Wortbedeutung Viele zucken zusammen, wenn sie das Wort „palliativ“ hören, weil man natürlich sofort an Tod und Sterben denkt. Ja, es stimmt, wer eine palliative Betreuung in Anspruch nehmen muss, hat eine unheilbare Diagnose.Palliativ hat...

Krankheit, Sterben und Trauern während Corona

Das Mausoleum von Carstanjen in Bonn Bad-Godesberg Ich möchte jetzt nicht darauf eingehen, wie viele Menschen in dieser Zeit einsam und ohne Begleitung sterben mussten. Dafür fehlen mir die Worte. Dieser Gedanke macht mich unendlich traurig und auch wütend, löst ein...

Sterben Zuhause oder im Hospiz

Sterben Zuhause Der Jahrestag hat im Moment sehr viel aufgewühlt und besonders die letzten Tage sind gerade wieder so präsent. Daher möchte ich heute ein paar Gedanken zu dem Thema „Ist Sterben Zuhause machbar?“ in den Raum stellen. Wenn wir gefragt...

Krankheit als Chance

Mein Mann im Umgang mit Krankheit Mein Mann war zumindest in einer Hinsicht ein ganz spezieller Mensch. Er war mit seinem Körper eins und konnte dessen Signale gut verstehen. Das bedeutet nicht, dass er ständig zum Arzt gerannt wäre, ganz im Gegenteil, aber als 1990...