5. Lauras Stern ~ Klaus Baumgarten (Kinderbuch-Lesechallenge)

Lauras Stern ~ Klaus Baumgart

Lauras Stern ~ Klaus Baumgart

Laura findet draußen vor ihrem Haus einen Stern mit abgebrochner Zacke. Sie kümmert sich liebevoll um den kleinen Stern. Viel mehr passiert in dieser Geschichte nicht. Das war mir gar nicht mehr so bewusst. In meinem Kopf waren jede Menge Lauras-Stern-Geschichten. Diese Erinnerung haben nur leider nichts mit diesem Buch zu tun. Viel mehr damit, dass ich die passende Serie bei KiKa geschaut habe. Das ganze Buch ist illustriert und viele diese Bilder haben mich an die Zeichentrick Serie erinnert.

Ich muss zugeben, dass ich ein wenig enttäuscht war, da es wirklich nur das Kennenlernen des Sterns ist und gar nicht so viel passiert. Ich hatte gedacht, dass Laura etwas mehr erleben würde. Auch Tommy, ihr kleiner Bruder, taucht gar nicht auf.

Zwei Folgen der Serie sind mir gut in Erinnerung geblieben. Zum einen die, in der Laura mit ihren Eltern und Tommy zelten fährt und es ganz fürchterlich regnet. Zum anderen die, in der Laura den verletzten Vogel findet und sich um ihn kümmern will. Ich will nicht verraten, wie die Folge ausgeht, aber ich war sehr traurig am Ende. Die Oma von Laura in dieser Folge war mir sehr sympathisch und ist für Laura da.

Lauras Stern habe ich auf jeden Fall sehr gern gemocht, auch wenn ich damit vermutlich mehr die Serie, als dieses Buch meine. Die Filme habe ich auch gesehen und eine Musical-Aufführung.

Kathi 

Lauras Stern
Klaus Baumgart
erschienen 2006, im Baumhaus Verlag
ISBN: 3-8339-0072-5

Armans Geheimnis (Serienempfehlung)

Eine zauberhafte deutsche Kinder- und Jugendserie habe ich mit „Armans Geheimnis“ entdeckt.

Es ist „nur“ eine Kinderserie und doch konnte ich nicht aufhören, bis sie zu Ende war.

Bild: WDR - Armans Geheimnis

Bild: WDR – Armans Geheimnis

Fünf Kinder mit verschiedenen Problemen werden auf einen Reiterhof geschickt, eigentlich damit ihnen geholfen wird. Sie könnten kaum unterschiedlicher sein, ein Trotzkopf, die Eitle, der stille Angsthase, der Draufgänger und der Ausländer. Die Serie bedient sich an Klischees ohne darin zu verhaften. Die Figuren haben jede einen besonderen Charakter und  Tiefe. Keines der fünf Kinder ist so oberflächlich wie es am Anfang scheint, jedes einzelne überrascht uns mit einer wunderbaren Persönlichkeit.

Bild: WDR - Armans Geheimnis - die 5 Auserwählten mit ihren Pferden

Bild: WDR – Armans Geheimnis – die 5 Auserwählten mit ihren Pferden

Schnell wird deutlich, dass die Kinder nicht auf einem gewöhnlichen Reiterhof gekommen sind. Etwas stimmt ganz und gar nicht in dieser fremden magischen Welt. Es ist auch nicht so, dass die Familie Lilienthal den Kindern helfen muss, vielmehr braucht die Familie die Hilfe der Kinder. Diese müssen sich erst selbst zusammenraufen, sich selbst erkennen und gemeinsam können sie das Abenteuer meistern.

Eine moderne Serie, die auf magische Weise klassische Werte in einer wunderschönen spannenden Geschichte vermittelt.

Ich habe viel gelacht und auch geweint. Die Serie geht ans Herz und die Schauspieler haben großes Talent.

Bisher gibt es eine Staffel mit 13 Folgen, die zuletzt Silvester bis zum 4. Januar 2016 im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wurden. Obwohl die erste Staffel zunächst in sich abgeschlossen ist, bietet die  letzte Szene ein offenes Ende. Ich würde gerne mehr sehen!

Ein Interview (Edit: Link nicht mehr verfügbar) mit Sinje Irslinger (Charlie) lässt hoffen und die Dreharbeiten laufen offenbar sogar schon. Es steht noch nicht fest wann genau, aber wir dürfen uns auf eine Fortsetzung in 2017 freuen!

Weitere Informationen zur Serie findet ihr auf den Seiten des WDR.