Mechthild Gläsers Magie

Emma, der Faun und das vergessene Buch - Mechthild Gläser

Emma, der Faun und das vergessene Buch – Mechthild Gläser

Worte sind Magie …

und Mechthild Gläser beherrscht ihr Handwerk. Mir einfachen Worten zauberst sie sanfte magische Geschichten. In „Emma, der Faun und das vergessene Buch“ verknüpft sie  Fabelwesen und klassische Internatsgeschichten, wie ich sie in meiner Kindheit geliebt habe.

Webt alles in ein Geheimnis und die Seiten fliegen beim Lesen nur so dahin.

Ich will weiter lesen, aber gleichzeitig, dass das Buch nicht endet.

So macht Lesen Freude!

Eine Geschichte für junge oder jungegebliebene Leser, die Internatsgeschichten, Geheimnisse und Fabelwesen lieben und sich manchmal ein wenig Magie herbei wünschen, um das Leben ein wenig leichter zu gestalten.

Mehr zum Buch erfahrt ihr auf der Seite der Autorin Mechthild Gläser, aber seid gewarnt, der erste Satz verrät etwas, was ich nur geahnt hatte und die Ahnung ist manchmal schöner, als das Wissen, findest Du nicht auch?

Gelesen habe ich das Buch völlig unwissend, der Titel und der Name der Autorin haben völlig ausgereicht, um es lesen zu wollen. Vielleicht reichen auch Dir miene wenigen Worte aus?

Die EisenheimDilogie von Mechthild Gläser habe ich ebenfalls mit großer Begeisterung gelesen.


Das Buch habe ich übrigens in der Stadtbücherei Bonn ausgeliehen.

„Woodwalkers Gefährliche Freundschaft“ von Katja Brandis

Achtung!!! Spoilerwarnung zum ersten Band der Woodwalkers-Reihe!

Woodwalkers - Gefährliche Freundschaft - Katja Brandis

Woodwalkers – Gefährliche Freundschaft – Katja Brandis

Nachdem Carag im ersten Band der Woodwalkers-Reihe von Katja Brandis seinem ehemaligen Mentor Andrew Milling ein klares „Nein!“ geben hat, auf die Frage, ob er ihn dabei unterstützen würde, den Menschen Schaden zuzufügen, schwört Milling Rache.

In „Woodwalkers – Gefährliche Freundschaft“ stürzen sich Carag und seine Freunde begeistert in die Lernexpeditionen. Bei einer Lernexpedition mit der Wölfin Tikaani lernt er sie und ihren ihm verhassten Rudel näher kennen.

Leider schwebt Carag andauernd in Gefahr und in einer für Carags schlimmsten Situationen bekommt er ausgerechnet Hilfe von Tikaani.

Mein Fazit

* – *Das Buch ist sehr spannend, da oft unvorhersehbare Dinge passiert sind.* – *

* – *Das Ende hat mich neugierig auf Band drei gemacht! Ich möchte wissen was jetzt mit Tikaani passiert.* – *

Bis zum  nächsten mal!

Eure Drachenreiterin* – *

Woodwalkers – Gefährliche Freundschaft
Katja Brandis
Arena Verlag
282 Seiten
ISBN: 978-3-401-60197-7

„Woodwalkers – Carags Verwandlung“ von Katja Brandis

Woodwalkers, Carags Verwandlung – Katja Brandis

Kannst du dir vorstellen dich entscheiden zu müssen, ob du ein Menschenleben oder ein Tierleben führen möchtest?

Carag, aus dem Buch „Woodwalkers – Carags Verwandlung“ von Katja Brandis, kann das nicht. Seine Eltern zwingen ihn aber zu einer Entscheidung, also entschied er sich zunächst für das Menschenleben und gegen seine Eltern. So lebt er unter dem Namen Jay als Waisenjunge.

Doch als er eine Einladung für die Clearwater High, ein Internat für Woodwalker wie ihn, bekommt, verändert sich sein Leben. Er findet Freunde und lernt wie er sich im richtigen Moment verwandeln kann. Leider bleiben auch die Fieslinge nicht aus.

Es werden zwar zahlreiche Fächer, wie Verwandlung, unterrichtet, die es an „normalen Schulen“ nicht gibt, trotzdem müssen sich die Woodwalker auch durch Fächer wie Mathe Deutsch und Geschichte durchschlagen.

Mein Fazit

* – *Woodwalkers ist ein spannendes und fesselndes Buch, doch leider sehr vorhersehbar.* – *

* – *Ich habe die Charaktere sehr schnell lieb gewonnen, besonders Brandon und Holly, Carags beste Freunde* – *

* – *Ich freue mich schon darauf den nächsten Band zu lesen* – *

 Bis zum nächsten Mal!

Eure Drachenreiterin* – *

Woodwalkers – Carags Verwandlung
Katja Brandis
Arena Verlag
274 Seiten
ISBN: 978-3-401-60196-0

Philippa und die Wunschfee * – * Liz Kessler

Wäre es nicht schön eine Feenfreundin zu haben, die einem drei Wünsche erfüllt?

Buch: "Philippa und die Wunschfee" von Liz Kessler liegt auf der Wiese mit Gänseblümchen. Daneben steht eine Feenfigur.

Philippa und die Wunschfee – Liz Kessler

Philippa aus dem Buch „Philippa und die Wunschfee“ von der Autorin Liz Kessler findet eine solche Freundin. Zwar verstehen sich die Beiden nicht gleich auf Anhieb, aber dafür ist es eine Feenfreundin, die sie auch wirklich gut gebrauchen kann, denn ihre beste und einzige Freundin ist weggezogen. Als sie ein Lied singt und die Anweisungen des Liedes unbewusst befolgt, passierte es: Am nächsten Morgen erscheint eine Wunschfee, die Philippa so gar nicht mag. Sie heißt Daisy Sonnenschein und schenkt ihr drei Wunschgutscheine. Nach ihren ersten zwei Wünschen ist sie sich nur nicht mehr sicher, ob sie diese überhaupt gebraucht hätte.

* – *Ich finde es wunderschön und muss zu geben, dass ich an manchen Stellen auch geweint habe, weil es so rührend war. * – *

* – *Es ist jedem zu empfehlen, der auch gerne eine Wunschfee hätte.* – *

Bis zum nächsten Mal!

Eure Drachenreiterin * – *

Philippa und die Wunschfee
Liz Kessler
Fischer Schatzinsel
Originaltitel: Philippa Fisher´s Fairy Godsister
Originalverlag:Orion Children´s Books
270 Seiten
ISBN:978-3-596-85306-9

Seelenlos – Fluch der Rauhnächte

Es war so ein schönes Buch und ich würde so gerne weiter lesen!

Mein absolutes Lieblingsgefühl, wenn ein Buch zu Ende ist. Man kann das Ende kaum abwarten, aber wehe wenn es da ist. Was dann?

Seelenlos - Fluch der Rauhnächte - Janine Wilk

Seelenlos – Fluch der Rauhnächte – Janine Wilk

Mehr als ein fiktiver Roman

Die Geschichte in „Seelenlos – Fluch der Rauhnächte“ ist mehr als reine Fiktion. Sie beruht auf einer Legende, die mit dem Friedhof in Edinburgh verbunden ist, die des „Bloody Mackanzie“. Hierzu finden sich ein paar Informationen hinten im Buch und Janine Wilk erzählt in einem Interview von ihrer Reise nach Schottland.

Ich muss sagen, sie hat eine wunderbare Geschichte aus der Legende gemacht und die Lektüre selbst hat meine Reiselust geweckt.

Die Geschichte

Lucy lebt alleine mit ihrem Vater auf dem Friedhof von Edinburgh. Er ist der Friedhofswärter, sie eigentlich eine 13-jährige Schülerin. Vor zwei Jahren hat Lucys Mutter ihre Familie verlassen, ein schwerer Tag für die Familie, über den möglichst nicht gesprochen wird.

Doch Lucy ist viel mehr als ein einfaches Mädchen, denn sie ist eine Seherin mit der Gabe Geister zu sehen. Eine Gabe, die Lucy lieber nicht hätte, denn sie ist nicht gerade hilfreich, wenn man auf einem Friedhof lebt. Insbesondere nicht, wenn jede Nacht ein Marry Poppins Geist stumm an ihrem Bett wacht. Lucys geheime Hoffnung ist, dass sie nicht verrückt ist und ihre Mutter diesen Geist geschickt hat, um auf sie aufzupassen.

Als es zu seltsamen Übergriffen auf dem Friedhof kommt und ein Geist Lucy und ihren Vater bedroht, muss sie lernen, welche Kräfte sie wirklich hat und wie sie sich und ihre Lieben schützen kann.

Totensonntag 2016 - Nordfriedhof Bonn - Tor zum Ehrenfriedhof

Totensonntag 2016 – Nordfriedhof Bonn – Tor zum Ehrenfriedhof

Spannung pur

Am liebsten hätte ich das Buch an einem Stück gelesen. Es ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite.

Gemeinsam mit Lucy und ihrer besten Freundin Amelia fiebere ich mit, während sie ein Geheimnis nach dem anderen aufdecken und einen Weg suchen, die Gefahr zu bannen. Dabei mache ich mir immer wieder bewusst, dass es sich um 13-Jährige handelt!! Doch die Mädchen sind nicht unnatürlich taff oder heldenhaft. Sie haben Angst, verstecken sich und suchen sich Hilfe. Trotzdem oder vielmehr gerade deswegen sind sie großartige Heldinnen!

Fazit

Wer spannende Geschichten mit einem Hauch Gruselfaktor liebt, sollte diese Geschichte unbedingt lesen.

Ob es ein zweites Band geben wird, konnte ich nicht herausfinden. Die Geschichte gibt es auf jeden Fall her und ich würde mich sehr darüber freuen!

Janine Wilk ist die Autorin der Lilith Parker Reihe. Diese Reihe ist mir schon öfter aufgefallen, bisher habe ich sie noch nicht gelesen, musste auch erst mal klären, ob wir den ersten Band zu Hause haben, so oft hatte ich es schon im Buchladen in der Hand.

Es steht jetzt bei mir auf der Must-Read-Liste.


Das Buch wurde mir freundlicherweise von Thienemann-Esslinger zur Verfügung gestellt.

Seelenlos-Fluch der Rauhnächte
Janine Wilk
Planet!
ISBN: 978-3-522-50467-6
Erscheinungstermin: 20.09.2016