Hörbücher auf Spotify

Hörbücher aus Spotify

Ich liebe Hörbücher, höre sie nebenbei, unterwegs oder auch mal ganz bewusst. Ich besitze einige Hörbücher, nutze aber auch gerne Spotify. Die Suche dort finde ich allerdings schwierig, insbesondere, da es keine Informationen zu den Titeln gibt.

Ein Tipp für die eigene Recherche ist nach Autorennamen zu suchen, deren Bücher ihr mögt oder auch nach Sprechern, denen ihr gerne zuhört. Natürlich bietet Spotify auch die Kategorie Hörbücher an, in der ihr alle Alben findet oder diverse Listen nach Genre oder Künstler sortiert.

Kritik an Spotify

  • Die Informationen zum Hörbuch müssen separat nachgelesen werden. Schön wäre ein direkte Zugriff auf Klappentexte.
  • In Playlisten muss man sich durch alle Kapitel scrollen. Schön wäre die Möglichkeit in Playlisten Alben anzeigen zu lassen.

Meine Hörbücher

Ich finde es tatsächlich schwierig, Bücher streng nach Genres zu sortieren, es erscheint mir der Übersichtlichkeit halber sinnvoll und ich versuche mein bestes.

Zu jedem Hörbuch gebe ich eine ganz kurze Information. Falls es bereits einen Blogartikel dazu gibt, verlinke ich ihn beim Titel.

Fantasy

Eigene Welten (High-Fantasy) oder Magie in unserer Welt (Urban-Fantasy), Magie der Bücher oder Zeitreisen, das sind meine bevorzugten Spielarten der Fantasy.

Die Seiten der Welt und Die Spur der Bücher ~ Kai Meyer (ungekürzt)

„Die Seiten der Welt“ (Triologie) ist vollständig verfügbar. „Die Spur der Bücher“ bisher nur Band 1. Weitere Titel von Kai Meyer finden sich ebenfalls auf Spotify.

Zeitenzauber-Reihe und Time School ~ Eva Völler
(gekürzt)

Alle sechs Hörbücher sind auf Spotify verfügbar.

Nordische Mythen und Sagen ~ Neil Gaiman (ungekürzt)

Thor, Odin und Co begegnen uns in zahlreichen Geschichten. Doch wer kennt ihre ursprünglichen Sagen? Neil Gaiman erzählt alte Mythen unterhaltsam, angenehm gelesen von Stefan Kaminski.

Das Flüstern des Waldes ~ Mira Valentin & Kathrin Wanders

Ein Einhorn verläuft sich in unsere Welt und führt die Begegnung zwischen Jessi und dem Torwächter Ciaran herbei. Keloria ist eine magische Welt, die einen wichtigen Einfluss auf unsere hat. Eine gefühlvolle magische Geschichte, die sich im Spektrum aller Farben bewegt. Gelesen von
Jeremias Koschorz und Edith Stehfest.

Weitere Impress-Titel sind auf Spotify verfügbar, als Suchtipp.

Die Fabelmacht-Chroniken ~ Kathrin Lange

Mila entdeckt ihre Fähigkeit mit geschrieben Worten Einfluss auf das aktuelle Geschehen zu haben. Eine gefährliche Macht, denn sie selbst ist Teil einer Geschichte, die vor längerer Zeit geschrieben wurde. Magie, Macht und ganz viel Liebe in Paris. Gelesen von Uta Dänekamp und Mark Bremer. Vollständig verfügbar.

Sci-Fi und Dystopien

Ein Blick in die Zukunft finde ich spannend.

Die Zeitmaschine ~ H.G.Wells (ungekürzt)

Der Zeitreisende, einen anderen Namen trägt er nicht, berichtet einer Gruppe gebildeter und skeptischer Männer von seinen Erlebnissen. Dazu erläutert er zunächst anschaulich wie seine Zeitreisemaschine funktioniert, anschließend wie er die ferne Zukunft erlebt hat.

Eine bedrückende, aber auch satirische Geschichte, in der die Klassenunterschiede auf absurde Weise auf die Spitze getrieben werden. Und doch wird deutlich mit welcher Logik sich alles zu diesem in ferner Zukunft liegenden Zustand hin entwickelt hat.

Erst hinterher wurde mir klar, dass ich hiermit einen Klassiker meiner Liste gehört hatte.

Ready Player One ~ Ernest Cline (ungekürzt)

Das Buch habe ich sehr gerne gelesen. Unsere Welt ist am Ende, das Leben findet in der virtuellen Realität statt und es ist eine Hommage an die 80er. Gelesen von David Nathan, dessen Stimme mir nicht so angenehm ist.

Armada ~ Ernest Cline (ungekürzt)

Erneut ein Roman über Spiele und die 80er. Wenn Computerspiele mehr sind, als ein Spiel. Gelesen von Gerrit Schmidt-Foß.

Perfect und Flawed ~ Cecilia Ahern (ungekürzt)

Eine Welt in der Menschen als fehlerhaft gebranntmarkt werden. Ein Weg zur Perfektion, indem Fehler dadurch ausgemerzt werden, dass sie nicht toleriert werden. Das Leben als Fehlerhafter ist ein Leben zweiter Klasse mit weniger Rechten. Eine solches System hat Konsequenzen für alle. Eine spannende und gefühlvolle Geschichte, angenehm gelesen von Marete Brettschneider.

Perry Rhodan

Selbst habe ich einige Sternenozean-Hörspiele auf Spotify gehört. Es finden sich weitere Titel als Hörbuch im Angebot, Silberbände und Neo 1 bis 9.

Humor

Magic 2.0 -Reihe ~ Scott Meyer (ungekürzt)

Fanatsy, Sci-Fi, Zeitreise und Magie. Zwei Bände sind bisher auf Spotify verfügbar.

Wenn ein Hacker mithilfe einer außergewöhnlichen Datei plötzlich magische Fähigkeiten hat, entsteht ein chaotisches Abenteuer mit sehr viel Humor. Gelesen von Marco Sven Reinbold.

Finn-Luca, komm bei Fuß ~ Kai Twilfer

Eine humorvolle Familiengeschichte über einen Jungen und seinen Hund. Kurzweilige Unterhaltung. Gelesen von Oliver Rohrbeck.

Erdmännchen-Reihe ~ Moritz Matthies (Tommy Jaud)

Ausgefressen – Voll Speed – Dumm gelaufen – Dickes Fell – Letzte Runde

Ich liebe diese Reihe! Erdmännchen Ray lebt im Zoo, liebt eine Chinchilladame und möchte Detektiv werden. Seine Chance ist gekommen, als der menschliche Privatdetektiv Phil an sein Gehege tritt. Phil versteht ihn und gemeinsam arbeiten sie an einem Mordfall im Zoo … Gelesen von Christoph Maria Herbst

Diverse Titel von Dieter Nuhr

Dieter Nuhr nimmt kein Blatt vor den Mund, hinterfragt intelligent und bringt die Dinge humorvoll auf den Punkt. Bereits zwei mal habe ich ihn live erlebt, seine Biografie und andere Bücher gelesen. Die „Dieter Nuhr Box“ steht im Regal und ist auch auf Spotify verfügbar.

Romane

Diverse Romane von Kerstin Gier

Neben der Edelstein- und Silber-Trilogie schreibt Kerstin Gier zahlreiche humorvolle Liebesgeschichten von denen einige auf Spotify verfügbar sind. Auch das Wolkenschloss ist als Hörbuch verfügbar.

Kinderbücher

Helden des Olymp ~ Rick Riordan

Die Fortsetzung von Percy Jackson. Jugendliche Helden, Halbgötter, Kinder griechischer und römischer Götter. Gelesen von Marius Calré.

Hörspiele für Kinder

Als Kind wollte ich nie ohne Gute-Nacht-Geschichte schlafen. Manchmal werde ich nostalgisch und einige der alten Geschichten sind auf Spotify verfügbar.

  • Bibi Blocksberg
  • Bibi und Tina
  • Benjamin Blümchen
  • TKKG
  • 5 Freunde

Magische Orte gibt es auch ohne Fantasy-Elemente

Wolkenschloss ~ Kerstin Gier

Wolkenschloss ~ Kerstin Gier

Vorfreude und Erwartungen

Als 2017 ein neuer Roman von Kerstin Gier angekündigt wurde, war ich zunächst voller Vorfreude. Alles deutete darauf hin, dass es kein Frauenroman werden würde, sondern ein Roman für Jugendliche. Wahrscheinlich wieder Urban-Fantasy wie bereits die Edelstein- oder Silber-Trilogie. Beide Reihen habe ich sehr gerne gelesen. Das Buch landete auf meinen Wunschzettel.

Der Erscheinungstermin kam, die Kritiken folgten. Viele waren enttäuscht. Schade, dachte ich und nahm das Buch erst einmal vom Wunschzettel. Näher befasst habe ich mich mit den Kritiken nicht, mir vorgenommen, das Buch später zu lesen, wenn sich eine Gelegenheit ergibt. Die ergab sich, als ich es zufällig in der Bücherei entdeckte.

Ich freute mich auf das Buch, war gespannt, wie es mir gefallen würde. Auch wenn ich mich bemühte die Erwartungen aufgrund der zahlreichen kritischen Äußerungen gering zu halten, hatte ich gewisse Erwartungen. Das lilafarbene Cover ist einfach wunderschön, das kann auch der Bücherei-Code kaum mindern. Den Klappentext habe ich nicht gelesen, aber die drei rot gedruckten Zeilen fielen mir doch ins Auge:

Ein magischer Ort in den Wolken.
Eine Heldin, die ein bisschen zu neugierig ist.
Und das Abenteuer ihres Lebens.

Ich erwartete einen Hauch von Magie, ohne zu wissen welcher Art. In der Edelstein-Trilogie waren Zeitreisen möglich. in den Silber-Bänden das Wandeln in Träumen, inklusive persönlicher Begegnungen … Was wäre im Wolkenschloss möglich?

Wolkenschloss

Das Wolkenschloss ist ein Hotel in der Schweiz. Es liegt in den Bergen, fernab jeglicher Zivilisation und ist ein traditionelles Familienunternehmen. Stand das Hotel einst für Luxus, blättert dieser langsam verglichen mit modernen Standards ab. Doch über Weihnachten und Sylvester ist das Wolkenschloss gut besucht und die 17-jährige Praktikantin und Schulabbrecherin Fanny Funke aus Deutschland hat viel zu tun und darf so einiges erleben …

Mein Leseerlebnis

Der Prolog gibt einen Ausblick auf die dramatische Szene, auf die wir mit dem Roman zusteuern. Ein Satz aus diese habe ich ganz klar missinterpretiert in meiner Erwartung besonderer Fähigkeiten.

… trotzdem spürte ich, wie meine Kräfte noch einmal zurückkehrten.

Magische Kräfte? Oder doch einfach menschliche Kräfte, die nahezu magisch sind, wenn es darum geht in Extremsituationen unglaubliches leisten zu müssen. Was ist überhaupt Magie? Müssen es übernatürliche Fähigkeiten sein?

Der Einstieg war amüsant. Ich mag Kerstin Giers Schreibstil und ihre lebendigen Figuren. An diesen Aspekten gibt es auch überhaupt nichts zu kritisieren. Recht früh deutet sich auch an, dass etwas im Wolkenschloss nicht mit rechten Dingen zugeht. Der Spuk der weißen Frau, die sieben Hugos, die Fanny am Dachfenster besuchen kommen oder auch die nächtlichen Geräusche in der Leitung. Dann wäre da noch die verbotene Katze, die alle kennen, außer dem Hoteldirektor, der sie verbannen würde, wenn er sie fände. Es sind zahlreiche Kleinigkeiten, die den Ort zu einem magischen Ort machen. Dazu zählen vor allem die Menschen. Zahlreiche Angestellte für die das Wolkenschloss ein Zuhause ist, Gäste die regelmäßig wieder kommen. Die Brüder, die das Hotel leiten und Ben, der künftige Erbe …

Wir lernen sehr viele Menschen kennen, in der Mitte des Buches hatte ich irgendwann das Gefühl, es werden mir zu viele Figuren. Zum Glück vermag Kerstin Gier sie so gut zu schreiben, dass ich niemanden verwechsle und nicht durcheinander komme. Das mag bei mir sehr viel bedeuten!

Doch auch nach der Hälfte des Buches warte ich noch auf die Enthüllung der besonderen Fähigkeiten. Stattdessen entwickelt sich eine Liebesgeschichte und ein Krimi. Beides schön geschrieben, aber absolut nicht das, was ich erwartet hatte. Das Buch hat einiges zu bieten, Humor, Liebe und Spannung. Alles dezent und nicht übertrieben. Eine Prise Übernatürliches gibt es auch, aber vor allem einen wunderschönen magisches Ort in den Schweizer Bergen. Wer Schneeromantik liebt, wird sicher wunderschöne Bilder vor Augen haben. Ein altmodisches Gemäuer mit Geheimgängen für die Angestellten, einer wunderschönen Bibliothek, einem Ballsaal und einem Spielzimmer mit Spielzeug, das andere ins Museum stellen würden.

Etwas ganz Neues von Kerstin Gier

Dieses in sich abgeschlossene Buch zählt weder zu den zahlreichen Frauenromanen von Kerstin Gier, noch passt es so recht zu Silber oder den Edelsteinen. Es ist ein romantisches Jugendbuch mit einem Krimi, unabhängig und anders. Wer mit den falschen Erwartungen an das Buch heran geht und wie ich die Magie als besondere Fähigkeit sucht, wird vergeblich suchen. Ich kann die Enttäuschung einer Leserinnen nachvollziehen.

Wer sich einfach auf diese neue Geschichte einlassen kann, wird sehr viel schönes finden können.

Allen, die wie ich nach den ersten Kritiken skeptisch waren, empfehle ich, dem Buch eine Chance zu geben und es einfach in dem Wissen zu lesen, dass es etwas neues und anderes ist. Die Silber-Trilogie war ja auch ganz anders, als Rubinrot, Saphirblau und Smaragdgrün, auch wenn beide Reihen mehr Elemente der Phantastik enthielten.


Dieses Buch habe ich in der Stadtbibliothek Bonn ausgeliehen.

Wolkenschloss
Kerstin Gier
Fischer FJB
ISBN: 978-3-8414-4021-1

Kerstin Gier, mein Haushalt und Entspannung

Aufräumen, Wäsche falten, putzen und werkeln in der Küche sind mit einem Hörbuch doch gleich viel weniger nervig.

Die klassische Kategorie Frauenromane lese ich freiwillig eher nicht. Doch ab und zu höre ich das ganz gerne nebenbei oder auch zum einschlafen. Mir wird dabei oft bewusst, wie schön mein eigenes Leben ist.

Kerstin Gier habe ich über die Edelstein-Triologie entdeckt. Die Geschichte mochte ich sehr, aber auch ihr flüssiger Schreibstil gefiel mir gut. Mit großer Begeisterung habe ich auch ihre Silber-Triologie gelesen.

Bereits ein Hörbuch der Kategorie Frauenroman/Liebesroman hatte ich bereits als Hörbuch gehört und neulich sogar den Film dazu gesehen: „Für jede Lösung ein Problem“.

Zeit für ein neues Projekt: Kerstin Gier Hörbücher auf Spotify hören. Die Geschichten passen auch alle wunderbar zum Monatsthema „Schicksalhafte Wendungen“ der Drachenmond Lesechallenge.

Einen kurzen Überblick, der gehörten Geschichten, möchte ich euch mit diesem Artikel geben.

Die Laufmasche – 17 gute Gelegenheiten den Traummann zu verpassen

Job weg, Mann weg und Wohnung weg. Ein Fluch, ausgelöst durch einen Kettenbrief.

Mit Katze Rotenberger zieht Felicitas wieder in ihr altes Kinderzimmer bei ihren Eltern ein und nimmt einen Job beim Vater ihrer Schulfeindin an.

Aus der Krise heraus findet Felicitas eine neue Liebe, damit verrate ich nicht zu viel, denn es ist ja ein Liebesroman. 😉

Die Geschichte ist sehr unterhaltsam, vieles ist überspitzt und damit lustig dargestellt, dennoch steckt in vielem wahrscheinlich ein wahrer Kern. Besonders gut hat mir der Epilog gefallen, der einen kurzen Ausblick gibt, wie es den Figuren weiterhin ergangen ist.

Die Braut sagt leider nein

Eine Anti-Liebesgeschichte. Alles beginnt glücklich zwischen Elisabeth und Alex. Doch der Titel verrät schon, dass diese Liebesgeschichte nicht gut ausgeht. Auch wenn wir wissen, wie es ausgeht, wird es zum Ende hin tatsächlich spannend, das Warten auf den entscheidenden Moment und dieser ist großartig.

Nach und nach wird deutlich, dass Alex das Klischee eines Arschlochs-Mannes, der sein „kleines Frauchen“ wie ein Dummchen behandelt, bestens erfüllt.

Es ist eine lustig-traurige Geschichte, furchtbar kitschig.  Als Hörbuch nicht zum Einschlafen zu empfehlen. Irinia von Bentheim liest sehr lebhaft und singt sogar Kinderlieder. Elisabeth betreut nämlich eine Müttergruppe.

Fisherman´s Friend

Eine Geschichte mit der ich leider so gar nichts anfangen konnte. Die Sprecherin liest sehr gut, aber ihre Stimme war mir leider weniger angenehm.

Die Mütter Mafia

Gelesen von Mirja Bös. Allein das ist ein Grund für mich das Hörbuch zu hören!

Doch schnell hat mich die Geschichte in den Bann gezogen.

Ich wünschte, ich hätte diese Geschichten gehabt, als meine Mädels noch klein waren. Oh ja, ich kenne einige Exemplare, die sicher problemlos bei der Society aufgenommen worden wären.

Die Geschichte ist aber nicht nur lustig, die Mütter-Mafia gründet sich aufgrund einer äußerst ernsten Angelegenheit.

Auf der Anderen Seite ist das Gras viel grüner

Wow, diese Geschichte ist mystisch! Die wahre Liebe und das Eheglück wird hinterfragt. Die Versuchung für einen Seitensprung ist groß. Da bekommt Kati eine zweite Chance: Nachdem sie von der U-Bahn überfahren wurde, erwacht sie im Krankenhaus, fünf Jahre zuvor …

Erneut darf sie sich ihrem Schicksal stellen, ist frei darin ihre Entscheidungen neu zu treffen.

Ein wunderbares Gedankenspiel. Den Wunsch, noch einmal zurück gehen zu können, haben sicher viele schon mal verspürt. Aber würden wir wirklich alles anders machen? Kleinigkeiten vielleicht, aber die großen Entscheidungen unseres Lebens?

Tolle Geschichte mit extrem treffendem Titel.

Eine Besonderheit des Hörbuches: Kerstin Gier liest selbst!

Die Patin

Die unterhaltsame Geschichte rund um die Mütter-Mafia geht weiter. Wer, wie ich, bei Patin an Patentante denkt, irrt. Hier wird es ernst!

Eine äußerst gelungene Fortsetzung, eine dramatische Verwicklung, die den mutigen Einsatz der Patin, dem Kopf der Mütter-Mafia, erfordert.

Gegensätze ziehen sich aus

Ich kann gar nicht genug von der Mütter-Mafia bekommen. In dieser Geschichte lernen wir die kleine Emily mal von einer interessanten Seite kennen! Ihr Vater benimmt sich dagegen ein wenig wie ein Elefant im Porzellanladen, aber letztendlich wird alles wieder gut. Die Geschichte ist nicht ganz so gut, wie die ersten beiden, aber hat mich ebenfalls wieder gut unterhalten.

Die Mütter Mafia und Friends

Leider handelt es sich hierbei um eine Anthologie, folglich nur eine fortsetzende Kurzgeschichte zur Müttermafia. Die anderen Geschichten habe ich mir dann gespart.

Jungs sind wie Kaugummi

Eine süße Geschichte für junge Hörer oder Leserinnen. Sissi ist nämlich erst dreizehn und entdeckt für sich die Liebe und sucht nach Antworten zu Fragen der Sexualität. Eben noch mit Barbies gespielt brechen die Katastrophen des jugendlichen Lebens über sie herein. In der Schule stolpert sie von einer in die nächste. Ihr wird Nachhilfe verdonnert, ausgerechnet bei dem attraktiven Jungen aus der Zehnten. Dann ist da noch diese Neue aus Amerika, die auch auf ihn steht. Tja, dann wäre da noch ihr allerbester Freund …

Die Geschichte ist wie viele andere Jugendbücher, aber das Hörbuch trotzdem so unheimlich süß gesprochen, dass mir das Herz aufgeht und ich Sissi gerne in die Arme nehmen würde, um ihr zu versprechen, dass alles gut wird.

Kleines Fazit zu dieser Aktion

Kerstin Gier schafft es unheimlich gut ernste Themen und Humor zu verknüpfen. Ich kann mir vorstellen, dass einige der Geschichten in manchen Lebenslagen Trost und Mut oder auch Hoffnung spenden können. Ihre Geschichten leben allein durch die Figuren und deren Persönlichkeiten, es gibt keine großen Kriminalfälle, mystische Bedrohungen oder legendäre Aufgaben zu erfüllen. Da ist nur das Leben und doch schafft Kerstin Gier es, unterhaltsame und gefühlvolle Geschichten zu schreiben, die sogar mir gefallen, die um solche Geschichten eher einen Bogen macht.

Mein Highlight der Entdeckungsreise ist auf jeden Fall die Mütter-Mafia-Reihe. Diese Geschichte hat bei mir einige Erinnerungen wach gerufen, aus den Kindergartentagen meiner eigenen Kinder. Sie passt aber auch sehr gut zu mancher Situation in der Eltern-Blogger-Szene, die ich am Rande mitbekommen habe. Hier gibt es auch verschiedene Mütter-Societies und ich sehe eine Frau ganz klar für die Rolle der Patin, nämlich die ehrlichste, frechste und mutigste von allen, die ich kenne: Die Rabenmutti Yasmin!

Mehr von Kerstin Gier

Folgende Hörbücher von Kerstin Gier finden sich ebenfalls bei Spotify, habe ich aber bisher noch nicht geschafft zu hören. Es liegt darin keine Wertung vor, die Reihenfolge war zufällig. Die beiden Folgebände der Mütter-Mafia habe ich vorgezogen, nachdem ich erkannt habe, dass es sie gibt. Die restliche Reihenfolge ist Spotify zu verdanken.

  • Ehebrecher
  • Männer und andere Katastrophen
  • Ein unmoralisches Sonderangebot
  • Ach, wär ich nur zu Hause geblieben
  • Lügen, die von Herzen kommen
  • In Wahrheit wird viel mehr gelogen (kenne ich)
  • Für jede Lösung ein Problem (kenne ich)
  • Silber-Triologie

Mir reicht es erst einmal mit der Kategorie Frauenliteratur und Romantik. Auf den neuen noch sehr geheimen Roman „Wolkenschloss“ von Kerstin Gier freue ich mich allerdings schon sehr.

Kleiner Komet und die kleinen Buchstaben der Heftromane

Es ist gewöhnungsbedürftig, diese eng beschrieben Seiten kleiner Buchstaben, deren Text auch noch in zwei Spalten angeordnet ist. Die Seiten sind dünn und ich habe viele Vorurteile im Hinterkopf bei dem Stichwort „Heftromane“.

Einen Groschenroman habe ich im Rahmen meines Projektes Bücherschrank gelesen und dieses Werk hatte meine Vorurteile voll und ganz bestätigt.

Diese Woche habe ich dann auch in der ZDF-Mediathek den Film „Für jede Lösung ein Problem“ gesehen. Eine tolle Umsetzung des Romans von Kerstin Gier. Ein Satz aus dem Film spricht gegen meine Vorurteile: Es sei besonders schwierig Trivialliteratur zu schreiben, einfache Lektüre, die doch tiefe Probleme behandelt.

Doch trotz der Vorurteile bin ich furchtbar neugierig auf das Heft gewesen. Zunächst einmal machte ich mich auf die Suche nach dem Heft. Zeitschriften lese ich nämlich eigentlich gar nicht und kenne mich daher auch nicht aus, wo ein gutes Sortiment zu finden ist. Daher bin ich auf Nummer Sicher gegangen und direkt zum Bahnhof gefahren:

Gefunden!! Start des neuen Genesis-Zyklus von Perry Rhodan. Das HeftNummer 2900 musste ich mir unbedingt holen. Das Comic habe ich nicht mitgenommen, ist Band 4… #PerryRhodan #KleinerKometImPerryversum #heftroman #zeitungskiosk #Comic #lesen #bookstagram

Ein Beitrag geteilt von Stephanie Bloggerin (@kleiner_komet) am

Perry Rhodan – Start des Genesis Zyklus

Heftroman 2900 ist der erste Band den ich gelesen habe … Mitten drin gestartet und mein erstes Fazit: Ich bin verwirrt!!

Perry Rhodan ist verheiratet!

Das musste ich erst mal verarbeiten. Ist der Perry aus Trivid auch verheiratet? Hat er nicht mit Lian Taupin ein wenig geflirtet?

Insgesamt ist die Geschichte deutlich komplexer als Trivid. Daher bin ich auch etwas verwirrt. Doch die Verwirrung ist nicht allein darauf zurück zu führen, dass ich bei Band 2900 eingestiegen bin! Es ist der Auftakt zu einem neuen Zyklus und natürlich bleiben da noch viele Fragen offen.

Es gibt eine Armee aus Statuen, die man sich wie eine futuristische Terrakotta-Armee vorstellen darf. Diese birgt ein Geheimnis, dass es zu ergründen gilt.

Die Bewohner des Merkur erwarten aufgeregt ein bevorstehendes Ereignis, ohne zu ahnen, was genau geschehen wird.

Zuletzt ist da der junge Täller, 10 Jahre alt wird er zum heimatlosen Waisen und möchte gerne Wissenschaftler werden.

Ich weiß, was Schwerkraft ist. Das ist, warum Dinge fallen. Sie fallen auf Mandaam, weil Mandaam viel größer und schwerer ist. Und Mandaam würde auch auf auf Taltaan fallen, weil die Sonne noch größer und schwerer ist, aber weil Mandaam so schnell fliegt, fliegt es nur immer um Taltaan rum, und die Sonne kann unsere Welt nicht heranziehen.

 

Perry Rhodan Heftroman 2900 – Genesis-Zyklus

Heftroman 2900 als Einstieg?

Es ist definitiv eine Option mit diesem Heft einzusteigen.

Vor der eigentlichen Geschichte erwarten euch ein paar einführende Zeilen, die sicher auch für Wiedereinsteiger hilfreich sind. In der Mitte des Heftes gibt es noch einen tollen Bonusteil über den Merkur. Diese Seiten sind übrigens aus festerem glatten Papier mit schönen bunten Bildern! Großartig!

Einige Details in der Geschichte sind beim Einstieg möglicherweise irritierend. Man muss sich einfach erst in die Welt einfinden, die Umgangsformen, die Umgebung, die Technologie und eben auch einige Begriffe, aber das dürfte niemanden überraschen, der Science Fiction oder Fantasy liest. Ob diesbezüglich der Einstieg leichter ist, wenn „am Anfang“ mit dem Heftroman Nummer 1 oder dem ersten Silberband begonnen wird?

Ich weiß es nicht, werde es aber als nächstes für euch ausprobieren.

Heftromane lesen

Meine Vorurteile gegen Groschenromane bzw. Heftromane treffen auf Perry Rhodan nicht zu!

Verena Themsen schreibt wirklich gut! Von ihr habe ich bereits Elfenzeit Teil 3 als Hörbuch gehört. Damals wollte ich mich zu ihrem Stil nicht äußern, weil ich so begeistert von der Hörbuchsprecherin war. Jetzt habe ich sie gelesen und kann sagen: Super! Spannungsaufbau, Humor und auch Gefühle bringt sie gut rüber.

Dennoch bin ich mir nicht sicher, ob es sich für mich persönlich um das richtige Format handelt!

Ich möchte wissen, wie die Geschichte weiter geht! Das nächste Heft erscheint morgen. Jede Woche gibt es einen weiteren Teil der Geschichte … und die Sache mit meiner Geduld …

Allerdings könnte ich es handhaben wie mit der Manga-Reihe Conan, erst einige sammeln und dann am Stück weiter lesen.


Der Heftroman wurde mir von der Perry Rhodan Redaktion zur Verfügung gestellt

Perry Rhodan 2900 Das kosmische Erbe
Verena Themsen
ISBN: 9783845328997

Rezension „Begin Again“

Nach 60 % von „Begin Again“ komme ich zu folgender Erkenntnis:

Zu Ende lesen möchte ich das Buch auf jeden Fall, aber ich brauche eine Pause.

Begin Again - Mona Kasten - Bild: Bastei Lübbe
Begin Again – Mona Kasten – Bild: Bastei Lübbe

Warum ich das Buch lesen wollte

Ich bin kein Fan von Liebesromanen, das weiß ich. Mit 13/ 14 Jahren habe ich romantische Jugendromane verschlungen. Das war die Pubertät, Hormone, Neugier.

Jetzt braucht ein Buch mehr, als eine romantische Geschichte mit der klassischen Frage: „Kriegen sie sich“ – natürlich tun sie das.

Liebesgeschichten im echten Leben sind da spannender, da stellt sich nämlich wirklich die Frage, ob sie zusammen kommen werden, dann die Hoffnung, dass es hält.

Also warum, wollte ich dann Begin Again lesen?

Auf Instagram bin ich noch relativ neu, erst seit August 2016. Nach der Frankfurter Buchmesse tauchte ein Buch vermehrt mit begeisterten Kommentaren auf. Das Buch sei großartig, die Autorin so unglaublich nett.

Als ich das Cover bei NetGalley entdeckte: Hey, das ist doch DAS Buch. Kurzschluss – ich wollte es lesen.

Der Klappentext hatte mich aber auch neugierig gemacht.

Ein junges Mädchen will neu anfangen, zieht zum studieren weit weg von ihren Eltern. Dann muss sie natürlich eine Wohnung finden, gerät an einen jungen Mann, der Regeln für das Zusammenleben aufstellt.

Das ist der Stoff einer Romantik-Komödie, erinnert mich stark an einen Film, den ich mal gesehen habe und mich bestens amüsiert hat.

Der Titel „Begin Again“ deutet auch auf eine Lebenskrise hin, die es zu bewältigen gibt. Ich erwarte mehr als einen Liebesroman.

Teil 1 – Der Anfang

Begin Again - Mona Kasten
Begin Again – Mona Kasten

Oh ja, ich komme auf meine Kosten, als Allie sich eine Wohnung sucht. Die Beschreibungen der anderen Angebote und dann das erste Treffen mit Kaden. Sehr gut geschrieben! Der Mitbewohner Kaden ist unglaublich attraktiv, aber unsympathisch, benimmt sich echt wie ein Arsch.

Dann stellt er Regeln auf. Vor allem Regel 3: „Kein Sex“ sollte für Allie kein Problem sein, auch wenn er noch so attraktiv ist. Natürlich wird genau das zu einem Problem werden und es wird lustig.

Am Anfang lernen wir Allie kennen, mit all ihren Höhen und Tiefen, erahnen welche Gründe sie hatte einen Neuanfang zu starten. Was genau vorgefallen ist, weiß ich nach 60% des Buches immer noch nicht. Diese Frage war ein Spannungsfaktor für mich in der Geschichte.

Teil 2 – Meine Krise – !SpoilerWarnung!

Nicht nur Allie, sondern auch Kaden hat seine Probleme. Es gibt eine dunkle Phase in seinem Leben, dem eine Trennung voran gegangen ist. Seitdem hat er beschlossen, keine Bindung mehr einzugehen. Interesse an Frauen hat er dennoch …

Da beide Figuren äußerst attraktiv sind, kommt es natürlich sehr schnell zu gewissen sexuellen Spannungen. Beide bemühen sich an Regel Nummer 3 festzuhalten, ermahnen sich gegenseitig. Kommen sich dabei immer wieder näher, stoßen sich gegenseitig weg, entkommen der Situation. Diese „Spielchen“ werden im Buch gut beschrieben und die Charaktere entwickeln sich.

Es macht mir eine Zeit lang Spaß dieses Spiel zu lesen, aber irgendwann reicht es mir.

Es ist inzwischen so eindeutig, dass beide aufeinander stehen, nicht voneinander lassen können und auch eine tiefere emotionale Bindung besteht. Sie sind auch füreinander da, stehen sich bei und bringen sich gegenseitig ins Bett, wenn sie zu betrunken sind.

Ich möchte mich einmischen in die Geschichte mit den beiden reden. Sie mit ihren Gefühlen und Ängsten konfrontieren, aber das geht nicht, denn es ist eine fiktive Geschichte.

Es gibt einen Wendepunkt in der Geschichte: Thanksgiving.

Begin Again - Mona Kasten
Begin Again – Mona Kasten

Kaden nimmt Allie mit zu seiner Mutter. Dort ist er ganz anders. Ich beginne ihn zu mögen. Allie bekommt einen Anruf von ihrer Mutter. Es wird spannend – aber ich will nicht zu viel spoilern.

Meine Vorahnungen werden übrigens erfüllt, was mich ein wenig enttäuscht, denn ich liebe es, wenn Autoren mich überraschen, auch wenn ich natürlich gerne Recht habe. Es darf aber nicht zu einfach sein.

Dann kommt die Szene, nach der ich das Buch auf Seite legen muss. Es könnte einfach das Happy End für die beiden sein. Doch sie kämpfen weiter, halten an Regel 3 fest, nähern sich emotional weiter an und dabei steht die sexuelle Spannung ihnen im Weg. Erfolgreich wehren können sie sich aber auch nicht mehr dagegen … Es gab ja auch bereits vorher schon entsprechend prickelnde Szenen.

An dem „mehr als ein Liebesroman“ kommen mir langsam Zweifel. Vielleicht gebe ich zu früh auf, vielleicht geht es auf den nächsten Seiten genau mit dieser Lebenskrise weiter, vielleicht würde ich erfahren, was genau damals vorgefallen ist.  Sehr wahrscheinlich sogar.

SPOILER ENDE

Es bleiben noch 40 % zu lesen. Ich brauche eine Pause von Allie und Kaden. Das Buch ist mit tatsächlich zu dick – mir – die dicke Bücher, am liebsten lange Serien liebt.

Ich glaube diese Geschichte hätte mir im 90 Minuten Spielfilm Format gefallen oder als Hörbuch, zum nebenbei hören. Wenn ich was im Haushalt mache oder zum Einschlafen höre ich manchmal gerne die Bücher von Kerstin Gier, ja die romantischen Frauenromane. Die Edelstein-Triologie habe ich gelesen und sehr geliebt! Meine ersten Bücher von Kerstin Gier. Die Silber-Triologie steht ebenfalls im Regal – nur Band 1 fehlt, da habe ich als Hörbuch gehört ;-).

Fazit

Mona Kasten schreibt wirklich sehr gut! Ihr Stil ist fließend und passt sich den emotionalen Situationen unglaublich gut an. Sie berührt ihre Leser und kann dabei verschiedene Gefühle hervorrufen. Ob sie es beabsichtigt hatte, dass ich mich über Allie und Kaden aufrege, weiß ich nicht, aber ich habe insbesondere am Anfang viel gelacht und zwischendurch Allies Gefühle, Frust, Wut, Liebe, Unsicherheit, Sorge u.v.m. mitempfunden.

Daher lautet mein Fazit:

Eine großartige Autorin.

Eine tolle Geschichte für alle, die Liebesromane lieben.

Ich selbst werde das Buch nach einer Pause auslesen, eventuell gibt es dann noch einen zweiten Blogartikel.

Ich glaube noch daran, dass Mona Kasten eine Überraschung für mich hat.

Jetzt lese ich erst einmal etwas völlig anderes.

Epilog – Hoffnung

Kaum habe ich den Artikelentwurf gespeichert, bekomme ich von der lieben Linnea  ein Zeichen auf Instagram: Mona Kasten schreibt auch Fantasy! (Edit: Leider wurde das Bild mit dem Hinweis inzwischen entfernt)

Die Youtube Videos werde ich mir mal ansehen müssen.


Dieses Buch wurde mir freundlicherweise von Bastei Lübbe als E-Book zur Verfügung gestellt.

Begin Again
Mona Kasten
484 SEITEN
LYX / Bastei Lübbe
ISBN: 978-3-7363-0247-1
ERSTERSCHEINUNG: 14.10.2016