Emotionen, Religion und Urban-Fantasy

Die Zutaten für einen guten Urban-Fantasy Roman: Nehme Mythen oder religiöse Geschichten und erfinde sie neu. “Izara Das ewige Feuer” von Julia Dippel.