Der Tod in Büchern

Kennt ihr diese Bücher, in denen der Tod präsent ist? Teils, weil die Verbliebenen darunter leiden, teils, weil die Person um die es geht selber stirbt. Manchmal ist der Tod mehr präsent und damit sind die Bücher für mich emotionaler und manchmal schwebt er nur so...

Die Stille meiner Worte ~ Ava Reed

Hannah spricht nicht mehr, seit ihre Zwillingsschwester Izzy gestorben ist. Sie vermisst sie sehr und schreibt ihr Briefe. Ihre Eltern schicken sie nach Sankt Anna, ein Internat für schwierige Kinder. Mo ist der Kater von Izzy, der nun der einzige Freund von Hannah...

Lesung mit Ava Reed und Nina MacKay in Köln

Aktuell lese ich unter anderem „Die Stille meiner Worte“ von Ava Reed und „Teenie Voodo Queen“ von Nina MacKay. Passend dazu gab es heute in der Mayerschen in Köln eine Lesung von den beiden Autorinnen. Auf dem Weg nach Köln habe ich ein...