Spiel um dein Leben

Es kann doch kein Zufall sein, dass ich nach der Lektüre der Bücher der Sterne von Rose Snow entschieden habe:

Auch furchtbar liebe Autorinnen dürfen auf die Liste böser Autoren

Mein Blogbeitrag über Die 11 Gezeichneten – Das dritte Buch der Sterne

Ihre neueste Reihe – “Sieben – Die Bücher des Spiels” hängen inhaltlich mit den Büchern der Sterne zusammen und spätestens jetzt haben Ulli und Carmen von Rose Snow bewiesen, dass sie wahrlich böse Autorinnen sind! Fies zu ihren Charakteren, fies zu ihren Leserinnen. Sie quälen mit Spannung, Bedrohungen für den Plot und ihrer wirklichen fiesen Magie, dass man ihre Bücher an einem Stück lesen muss. Die beiden Bücher des Spiels erschienen mir besonders dramatisch und gefährlich!

Und dann auch noch solche Gefühle:

Das Spiel

Bereits im ersten Buch wurde eines unmissverständlich deutlich: Das Spiel ist nicht irgendein Spiel. Das Spiel meint es ernst, todernst. Es will gespielt werden. Warum? Welche Magie steckt dahinter? Was ist das Ziel? Welche Verbindung besteht zu Phoebes Großmutter? Die Fragen sind noch offen, aber die Regeln eindeutig.

Den Studenten bleibt keine Wahl, als sich dem Spiel zu stellen. Magie, Spannung, Gefahr und eine Menge Überraschungen. Natürlich bleibt auch genügend Zeit für Gefühle, ängstliche, aber auch romantische. Rose Snow schreibt schließlich Romantasy.

Hat man nicht immer eine Wahl?

Die Gruppe kommt an einen Punkt, an dem sie scheinbar keine Wahl mehr haben. Sie müssen das Spiel beenden. Müssen sie das? Haben sie keine Wahl? Wer bestimmt das, dass wir keine Wahl haben, dass wir etwas tun müssen?

Haben sie vielleicht doch eine Wahl? Können sie das Spiel zu ihren Bedingungen beenden? Es vernichten, besiegen oder ignorieren? Viele Möglichkeiten. Was ist das Ziel?

Kennt ihr Situationen in denen ihr keine andere Wahl hattet? Oder ist es letztendlich doch so, dass wir eine Wahl treffen? Wir entscheiden uns für die scheinbar beste Lösung. Wir wählen und glauben doch, keine Wahl zu haben.

Wie seht ihr das?

Empfohlene Reihenfolge

Die Siebener-Reihe ist inhaltlich verbunden mit der Elfer, wobei beide auch unabhängig gelesen werden können. Wer die Bücher in der Chronologie der Ereignisse lesen mag, folge der folgenden Empfehlung des Autorinnen-Duos:

  1. 7 – Wie es begann … Der Anfang des Spiels
  2. Die 11 Gezeichneten – Das erste Buch der Sterne
  3. Die 11 Gezeichneten – Das zweite Buch der Sterne
  4. Die 11 Gezeichneten – Das dritte Buch der Sterne
  5. 7 Das erste Buch des Spiels
  6. 7 Das zweite Buch des Spiels

Das Buch wurde mir über Rose Snow zur Verfügung gestellt.

Sieben – Das zweite Buch des Spiels
Rose Snow
Selfpublisher, 2020
ISBN: 978-1657206045

kleiner Komet (Stephanie)

kleiner Komet (Stephanie)

Ich liebe Geschichten - fiktive wie Geschichten aus dem echten Leben. Als kleiner Komet tauche ich ein in verschiedene Welten und erzähle euch von meinen Abenteuern.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.