Rezension “Begin Again”

Nach 60 % von “Begin Again” komme ich zu folgender Erkenntnis:

Zu Ende lesen möchte ich das Buch auf jeden Fall, aber ich brauche eine Pause.

Begin Again - Mona Kasten - Bild: Bastei Lübbe

Begin Again – Mona Kasten – Bild: Bastei Lübbe

Warum ich das Buch lesen wollte

Ich bin kein Fan von Liebesromanen, das weiß ich. Mit 13/ 14 Jahren habe ich romantische Jugendromane verschlungen. Das war die Pubertät, Hormone, Neugier.

Jetzt braucht ein Buch mehr, als eine romantische Geschichte mit der klassischen Frage: “Kriegen sie sich” – natürlich tun sie das.

Liebesgeschichten im echten Leben sind da spannender, da stellt sich nämlich wirklich die Frage, ob sie zusammen kommen werden, dann die Hoffnung, dass es hält.

Also warum, wollte ich dann Begin Again lesen?

Auf Instagram bin ich noch relativ neu, erst seit August 2016. Nach der Frankfurter Buchmesse tauchte ein Buch vermehrt mit begeisterten Kommentaren auf. Das Buch sei großartig, die Autorin so unglaublich nett.

Als ich das Cover bei NetGalley entdeckte: Hey, das ist doch DAS Buch. Kurzschluss – ich wollte es lesen.

Der Klappentext hatte mich aber auch neugierig gemacht.

Ein junges Mädchen will neu anfangen, zieht zum studieren weit weg von ihren Eltern. Dann muss sie natürlich eine Wohnung finden, gerät an einen jungen Mann, der Regeln für das Zusammenleben aufstellt.

Das ist der Stoff einer Romantik-Komödie, erinnert mich stark an einen Film, den ich mal gesehen habe und mich bestens amüsiert hat.

Der Titel “Begin Again” deutet auch auf eine Lebenskrise hin, die es zu bewältigen gibt. Ich erwarte mehr als einen Liebesroman.

Teil 1 – Der Anfang

Begin Again - Mona Kasten

Begin Again – Mona Kasten

Oh ja, ich komme auf meine Kosten, als Allie sich eine Wohnung sucht. Die Beschreibungen der anderen Angebote und dann das erste Treffen mit Kaden. Sehr gut geschrieben! Der Mitbewohner Kaden ist unglaublich attraktiv, aber unsympathisch, benimmt sich echt wie ein Arsch.

Dann stellt er Regeln auf. Vor allem Regel 3: “Kein Sex” sollte für Allie kein Problem sein, auch wenn er noch so attraktiv ist. Natürlich wird genau das zu einem Problem werden und es wird lustig.

Am Anfang lernen wir Allie kennen, mit all ihren Höhen und Tiefen, erahnen welche Gründe sie hatte einen Neuanfang zu starten. Was genau vorgefallen ist, weiß ich nach 60% des Buches immer noch nicht. Diese Frage war ein Spannungsfaktor für mich in der Geschichte.

Teil 2 – Meine Krise – !SpoilerWarnung!

Nicht nur Allie, sondern auch Kaden hat seine Probleme. Es gibt eine dunkle Phase in seinem Leben, dem eine Trennung voran gegangen ist. Seitdem hat er beschlossen, keine Bindung mehr einzugehen. Interesse an Frauen hat er dennoch …

Da beide Figuren äußerst attraktiv sind, kommt es natürlich sehr schnell zu gewissen sexuellen Spannungen. Beide bemühen sich an Regel Nummer 3 festzuhalten, ermahnen sich gegenseitig. Kommen sich dabei immer wieder näher, stoßen sich gegenseitig weg, entkommen der Situation. Diese “Spielchen” werden im Buch gut beschrieben und die Charaktere entwickeln sich.

Es macht mir eine Zeit lang Spaß dieses Spiel zu lesen, aber irgendwann reicht es mir.

Es ist inzwischen so eindeutig, dass beide aufeinander stehen, nicht voneinander lassen können und auch eine tiefere emotionale Bindung besteht. Sie sind auch füreinander da, stehen sich bei und bringen sich gegenseitig ins Bett, wenn sie zu betrunken sind.

Ich möchte mich einmischen in die Geschichte mit den beiden reden. Sie mit ihren Gefühlen und Ängsten konfrontieren, aber das geht nicht, denn es ist eine fiktive Geschichte.

Es gibt einen Wendepunkt in der Geschichte: Thanksgiving.

Begin Again - Mona Kasten

Begin Again – Mona Kasten

Kaden nimmt Allie mit zu seiner Mutter. Dort ist er ganz anders. Ich beginne ihn zu mögen. Allie bekommt einen Anruf von ihrer Mutter. Es wird spannend – aber ich will nicht zu viel spoilern.

Meine Vorahnungen werden übrigens erfüllt, was mich ein wenig enttäuscht, denn ich liebe es, wenn Autoren mich überraschen, auch wenn ich natürlich gerne Recht habe. Es darf aber nicht zu einfach sein.

Dann kommt die Szene, nach der ich das Buch auf Seite legen muss. Es könnte einfach das Happy End für die beiden sein. Doch sie kämpfen weiter, halten an Regel 3 fest, nähern sich emotional weiter an und dabei steht die sexuelle Spannung ihnen im Weg. Erfolgreich wehren können sie sich aber auch nicht mehr dagegen … Es gab ja auch bereits vorher schon entsprechend prickelnde Szenen.

An dem “mehr als ein Liebesroman” kommen mir langsam Zweifel. Vielleicht gebe ich zu früh auf, vielleicht geht es auf den nächsten Seiten genau mit dieser Lebenskrise weiter, vielleicht würde ich erfahren, was genau damals vorgefallen ist.  Sehr wahrscheinlich sogar.

SPOILER ENDE

Es bleiben noch 40 % zu lesen. Ich brauche eine Pause von Allie und Kaden. Das Buch ist mit tatsächlich zu dick – mir – die dicke Bücher, am liebsten lange Serien liebt.

Ich glaube diese Geschichte hätte mir im 90 Minuten Spielfilm Format gefallen oder als Hörbuch, zum nebenbei hören. Wenn ich was im Haushalt mache oder zum Einschlafen höre ich manchmal gerne die Bücher von Kerstin Gier, ja die romantischen Frauenromane. Die Edelstein-Triologie habe ich gelesen und sehr geliebt! Meine ersten Bücher von Kerstin Gier. Die Silber-Triologie steht ebenfalls im Regal – nur Band 1 fehlt, da habe ich als Hörbuch gehört ;-).

Fazit

Mona Kasten schreibt wirklich sehr gut! Ihr Stil ist fließend und passt sich den emotionalen Situationen unglaublich gut an. Sie berührt ihre Leser und kann dabei verschiedene Gefühle hervorrufen. Ob sie es beabsichtigt hatte, dass ich mich über Allie und Kaden aufrege, weiß ich nicht, aber ich habe insbesondere am Anfang viel gelacht und zwischendurch Allies Gefühle, Frust, Wut, Liebe, Unsicherheit, Sorge u.v.m. mitempfunden.

Daher lautet mein Fazit:

Eine großartige Autorin.

Eine tolle Geschichte für alle, die Liebesromane lieben.

Ich selbst werde das Buch nach einer Pause auslesen, eventuell gibt es dann noch einen zweiten Blogartikel.

Ich glaube noch daran, dass Mona Kasten eine Überraschung für mich hat.

Jetzt lese ich erst einmal etwas völlig anderes.

Epilog – Hoffnung

Kaum habe ich den Artikelentwurf gespeichert, bekomme ich von der lieben Linnea  ein Zeichen auf Instagram: Mona Kasten schreibt auch Fantasy!

Die Youtube Videos werde ich mir mal ansehen müssen.

Guten Moorgen!☕️ Der erste Band der “Schattentraum” Trilogie von @monakasten habe ich übrigens auch zu meinem Geburtstag bekommen und ich glaube das war echt das Geschenk, worüber ich mich am meisten gefreut habe!🙊😍🎁Ich liebe ja die YT Videos von Mona soo sehr und freue mich immer total, wenn ein neues online kommt! Und seit einer gefühlten Ewigkeit will ich unbedingt auch mal ihre Bücher lesen, deshalb bin ich echt glücklich “Schattentraum” jetzt ENDLICH auch lesen zu können!🙆🏻😍 Gestern Abend habe ich mit dem Buch angefangen, aktuell bin ich auf S.68 und es gefällt mir jetzt schon richtig gut!😱😍So eine Teenager-Fantasy Geschichte hab ich echt mal wieder gebraucht, ich liebe sowas ja total!🙊 Habt ihr die Bücher schon gelesen?🙆🏻💞😘 – Ich wünsche euch allen einen ganz ganz schönen Tag!😽💞Für mich geht’s gleich mit meinen Freundinnen in “Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind”, freue mich schon SO auf den Film!😱🔮Was habt ihr so vor?😘💃🏻 – #schattentraum#schattentraumhinterderfinsternis#monakasten#bookstagram#booknerd#instabook#currentlyreading

Ein von ℓιηηєα 👧🏻 | ✍🏻 🇩🇪/🇬🇧 | 17 (@welivewords) gepostetes Foto am


Dieses Buch wurde mir freundlicherweise von Bastei Lübbe als E-Book zur Verfügung gestellt.

Begin Again
Mona Kasten
484 SEITEN
LYX / Bastei Lübbe
ISBN: 978-3-7363-0247-1
ERSTERSCHEINUNG: 14.10.2016

kleiner Komet (Stephanie)

kleiner Komet (Stephanie)

Ich liebe Geschichten - fiktive wie Geschichten aus dem echten Leben. Als kleiner Komet tauche ich ein in verschiedene Welten und erzähle euch von meinen Abenteuern.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar