Skip to content

Realer Spionage Thriller

Ära des Verrats ~ S.D. Foik
Ära des Verrats ~ S.D. Foik

Die Geschichte ist so krass, die würde kein*e Lektor*in durchgehen lassen.

Ein Satz, den ich schon öfter gedacht und auch gehört habe, wenn ich etwas völlig absurdes erlebt habe, was in der Literatur garantiert als unrealistisch angesehen würde …

Dagegen steht das bekannte Zitat von Unbekannt:

Das Leben schreibt die schönsten Geschichten.

Jetzt habe ich einen Roman gelesen, der tatsächlich auf realen Begebenheiten beruht und ja verdammt, beides stimmt. Das Leben schreibt unglaubliche Geschichten. Das darf doch echt nicht wahr sein! Die Hintergründe zu “Ära des Verrats” von S.D. Foik sind aber leider absolut real. Eine schöne Geschichte? Auf gewisse Weise ja.

Edward Snowden

Erinnert ihr euch? Damals 2013 schockte Edward Snowden die Welt. Vielleicht bewies er auch nur das, was wir im Grund wussten. Die NSA spioniert(e?) uns alle aus … Menschen forderten mehr Schutz der Privatsphäre und Datenschutz. Wir wurden gemahnt bewusster mit unseren Daten umzugehen. Alle deine digitalen Daten sind nicht sicher, sie könnten mitgelesen werden. Diese Botschaft führte zum Running Gag, Grüße an die NSA in Chats zu versenden oder auch Aussagen wie “Viel Spaß beim Auswerten meiner Suchhistorie”, insbesondere unter Autor*innen.

Was geschah mit dem Whistleblower Edward Snowden? Wir wissen, dass er sich derzeit in Russland aufhält. Er hat es geschafft geheime Dokumente der NSA zu veröffentlichen und in relativer Freiheit zu überleben …

S.D. Foik erzählt uns einen Teil seiner Geschichte. Vielmehr eine Geschichte seiner Jäger. Diese sind fiktiv. “Ära des Verrats” beginnt im Juni 2013 in Hongkong, vor der Veröffentlichung …

Historischer Kontext

2013 ist jetzt noch nicht so lange her und doch sind die Ereignisse bereits Geschichte. “Ära des Verrats” beginnt am 3. Juni 2013 in Hongkong und endet am 30. November 2013 in Kiew. Es geht um so viel mehr als die NSA-Dokumente.

Natürlich wird Edward Snowden gejagt, nicht nur von den Amerikanern, auch chinesische Triaden und der russische Geheimdienst sind hinter ihm her. Wahrscheinlich auch andere, die im Roman keine Rolle spielen …

Wir erleben die Ereignisse von 2013 aus Sicht der Verfolger, tauchen ein in das Leben der Geheimagenten, wie es sich für einen Spionage-Thriller gehört. Dabei liefert uns Autor S.D. Foik wichtige reale Fakten, über das damalige Zeitgeschehen und auch Vergangenes. Jede neu eingeführte Figur, so klein ihre Rolle auch sein mag, hat eine Vergangenheit, bringt neue Aspekte in die Geschichte, beleuchtet das große Ganze aus einem anderen Blickwinkel.

Ich habe vieles erfahren, was ich nicht wusste, vieles in einen Zusammenhang gesetzt, was für mich nicht bewusst im Zusammenhang stand.

Wenn ich dir jetzt erzähle, dass der Roman “Ära des Verrats” mit Edward Snowden beginnt und einer Revolution in der Ukraine endet, wundert dich das? Dann lies das Buch, folge den Agenten und tauche ein in einen Teil unserer Geschichte.

Ära des Verrats ~ S.D. Foik
Ära des Verrats ~ S.D. Foik

Warnung

“Ära des Verrats” ist ein Roman, aber leider beruht er auf Tatsachen, keinen schönen Tatsachen. Immer wieder habe ich geflucht und gedacht, das darf doch nicht wahr sein. Ja, es gibt rein fiktive Figuren, aber sie spazieren durch reale Ereignisse, keine schönen Ereignisse, sondern durch genau die Ereignisse, die wir aus den Nachrichten wahrnehmen, dann aber gerne wieder weit weg schieben. Es passiert ja woanders.

Phantastische Literatur macht es uns da so viel einfacher. Wenn reale Probleme behandelt werden, können wir sie leichter von uns schieben. Sie passieren ja in einer anderen Welt. “Ära des Verrats” ist unsere Welt und die Ereignisse von 2013 wirken sich noch immer auf die Gegenwart aus.

Meine erste Frage nach Beenden des Buches war “Wie geht es weiter?”. Ich brauche nicht auf die Fortsetzung des Romans warten. Ich kann recherchieren und beispielsweise auf dem LIPortal nachlesen. Im Kapitel “Krieg im Osten, Chronik des Maidan” finde ich genau die Ereignisse, die im Roman erwähnt werden und auch weitere …

Und jetzt lest “Ära des Verrats”, ordnet für euch die Ereignisse ein und hofft mit mir, dass S.D. Foik uns weitere spannende Romane schreibt, die uns historische Ereignisse so spannend näher bringen. Der Autor hat übrigens Ost- und Südosteuropäische Geschichte, sowie Politikwissenschaften studiert und arbeitet als Lehrer. Zahlreiche weitere Informationen zum Autor, Buch und Hintergründen erfahrt ihr auf der Autorenwebseite von S.D. Foik und es lohnt sich auch im auf Twitter oder Instagram zu folgen. Den Podcast von Sebastian und seiner Schwester Patricia “Buch und Bühne” kann ich ebenfalls empfehlen. In der ersten Folge erfahrt ihr beispielsweise, dass das passende Getränk zu “Ära des Verrats” ein guter Whisky ist.


*Anzeige* Falls dich das Buch interessiert, nutze gerne diesen Affilatelink zu GenialLokal.

Das Buch wurde mir vom Autor zur Verfügung gestellt.

Ära des Verrats
S.D. Foik, 2020
Selfpublisher
ISBN: 9783750436275

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.