Perlen aus dem Netz vom 15.11.2017

Es gibt viele tolle Blogger da draußen, viele tolle Beiträge und ein paar davon möchte ich euch gerne empfehlen.

Die Idee ist noch ganz frisch von heute Morgen und wird heute einfach mal ausprobiert. Freue mich daher sehr über Feedback. Wie oft diese neue Reihe erscheint, mehr Linkstipps, weniger, das wird die Zukunft zeigen.

Christoph über das Wetter in Helsinki

Während wir auf Kreta noch einen Hauch Sommer genossen haben, schneite es in Helsinki

Schneemann, gegen Sandburg …

Christoph verbringt ein Jahr in Finnland und nachdem nun ein Viertel seines Freiwilligenjahres um ist, zieht er ein interessantes Zwischenfazit in seinem Blog:

14. November: Andere Länder, andere Sitten

Ich hoffe sehr, dass sich sein positiver Eindruck über Land und Leute, nicht ändert!

Sina und der kleiner Prinz

Sina schreibt und liest. Nach nicht einmal einem Jahr hat sie ihr erstes Zwischenfazit, nach 100 Beiträgen gezogen. Teilen möchte ich mit euch ihren Beitrag zu einem Herzensbuch: “Der kleine Prinz”.

Gibt es wirklich Menschen da draußen, die diese Geschichte nicht kennen?

Rezension – Der kleine Prinz

Anna, eine ambivertierte Bloggerin

Seit einiger Zeit folge ich Anna / Ink of Books auf Twitter. Lese gerne ihre Tweets und Blogbeiträge. Heute hat sie einen interessanten und persönlichen Beitrag geteilt:

Ambivertiert – Was ist das und wie lebt es sich damit?

Introvertiert und Extrovertiert sind zwei Enden eines Spektrums. Die wenigsten Menschen sind eindeutig das eine oder das andere. Anna ist “ambivertiert”, lasst euch von ihr erzählen, was das für sie bedeutet.

Sven und die Sozialen Medien

Sven Hensel ist ein sympathischer Autor (Sven auf Twitter). Leider habe ich bisher immer noch keines seiner Bücher gelesen.

Aktuell hat er eine spannende Serie gestartet, er setzt sich mit dem Fluch und Segen der Sozialen Medien auseinander. Ein sehr lesenswerter Beitrag:

Social Media – Wie man sich den Spaß raubt und wie man das verhindert! (Teil II)

Folgt ihm unbedingt, damit ihr auch die weiteren Beiträge nicht verpasst!

Volker, Heftehaufen-Martin und die erste BrühlCon

Am 11.11. fand eine Menge statt, neben Karneval, Sankt Martin, Umweltdemonstrationen und verschiedenen anderen Veranstaltungen, die mir auf Twitter begegnet sind, fand in Brühl die erste BrühlCon statt, auf der ich auch gewesen bin.

Was das alles sollte, lest mal beim Zeitreisenden nach:

Einladung zum 1. Perry Rhodan Brühlcon

und wie es dann war, lasst ihr euch vom Heftehaufen-Martin erzählen:

Das war der 1. BrühlCon – Versuch einer Rückschau

 

Weitere Netzperlen werden in der neuen Kategorie Netzperlen erscheinen.

kleiner Komet (Stephanie)

Ich liebe Geschichten – fiktive wie Geschichten aus dem echten Leben.
Als kleiner Komet tauche ich ein in verschiedene Welten und erzähle euch von meinen Abenteuern.

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Sina sagt:

    Danke für den lieben Shoutout! <3

  2. Volker sagt:

    Herzlichen Dank Stephanie!
    Nach dem Con ist vor dem Con 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.