Neugier – eine sehr menschliche Eigenschaft

Perry Rhodan Neo 163 Der Geist von Nachtschatten – Susan Schwartz

Bist Du neugierig?

Nein?

Ganz ehrlich?

Klar gibt es Dinge, die Dich nicht interessieren, aber neugierig sind wir alle.

Manche Menschen mehr, manche weniger.

Manche treibt es schier in den Wahnsinn, wenn sie etwas nicht wissen dürfen.

Neugier ist der Faktor, der uns Neues entdecken und erfahren lässt.

Wäre ein Säugling nicht neugierig, würde er vielleicht nie krabbeln oder gar laufen lernen, würde genügsam liegen bleiben und vor sich hin leben. Doch wir Menschen sind neugierige Entdecker. Auch hier gilt: Manche mehr und andere weniger.

Autoren spielen mit unserer Neugier

Gerade die Perry Rhodan Autoren sind kleine Meister darin uns Leser zu ärgern. Wird es gerade spannend und interessant, wird einfach mal das Kapitel beendet und an einem völlig anderen Handlungsstrang weiter erzählt. Dabei meine ich nicht einmal die fiesen Cliffhanger am Ende eines jeden Bandes …

Es muss mal dringend gesagt werden: Das ist verdammt gemein!

Aber was soll ich tun, der aktuelle Roman stammt aus der Feder von Susan Schwartz und die steht bereits auf meiner Liste Böser Autoren.

Manchmal – so wie jetzt gerade – habe ich große Lust Autoren mit Wollknäueln zu bewerfen, symbolisch für die vielen Handlungsstränge, mit denen sie mich ärgern. Das könnte lustig werden …

Autoren spielen mit der Neugier ihrer Figuren

Neugier ist menschlich, ergo auch eine wunderbare Eigenschaft menschlicher Figuren, um sie in unmögliche Situationen zu treiben.

Susan Schwartz hat sich genau das in “Perry Rhodan Neo 163 – Der Geist von Nachtschatten” zu Nutze gemacht. Der Prototyp an Neugierde ist der Wissenschaftler Dr. Dr. Eric Leyden, dessen Neugier stärker ist als seine Angst.

Ein geheimnisvoller unerforschter Planet, auf dem ein mysteriöser Raumer gelandet ist, wie hätte Eric Leyden dem widerstehen können?

Eine faszinierende Expedition durch einen dunklen dichten Dschungel, spannend geschrieben mit kleinen Schreckmomenten für das Team und die arme Leserin.

Er hat auf die Neugier gesetzt, hat Humor gezeigt …

Der Plan war genial, geheimnisvoll und mir fehlen noch immer viel zu viele Informationen …

Hoffentlich bringt Perry Rhodan Neo 164 Licht ins Dunkle der Geheimnisse, die sich in “Der Geist von Nachtschatten” ergaben …

Ein Knäuel von Handlungsfäden

Im übrigen ist dies nur ein einzelner Handlungsstrang aus Perry Rhodan NEO 163. Es gibt noch weitere Fäden, die Susan Schwartz verwoben hat, Weiterführung vom vorherigen Band 162, aber auch ältere Fäden, wie beispielsweise eine kurze Begegnung mit Sud …

Neujahrswünsche

Kommt alle gut ins neue Jahr!

Da ich ja neugierig bin, welche Erwartungen habt Ihr an das Jahr 2018 – das Jahr in dem die Milleniumbabys erwachsen werden?


Das E-Book wurde mir von der Perry Rhodan Redaktion zur Verfügung gestellt.

Perry Rhodan NEO 163 – Der Geist von Nachtschatten
Susan Schwartz
ISBN: 9783845348636
Pabel Moewig Verlag KG, PERRY RHODAN digital

kleiner Komet (Stephanie)

kleiner Komet (Stephanie)

Ich liebe Geschichten - fiktive wie Geschichten aus dem echten Leben. Als kleiner Komet tauche ich ein in verschiedene Welten und erzähle euch von meinen Abenteuern.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar