Feinde, Freunde und Beziehungen

Zeitsprung – nach Perry Rhodan NEO 6 zurück zum aktuellen Band NEO 162 (inzwischen ist bereits 163 erschienen).

Perry Rhodan NEO 162 Allein zwischen den Sternen – Kai Hirdt

Feinde

Perry Rhodan hat Faktor 2 Trinar Molat erfolgreich gegen sich aufgebracht. Auch wenn Faktor 1 Mirona Thetin ihm die Jagd auf Rhodan untersagt hat, gibt Molat nicht auf.

Molat selbst lernen wir in “Allein zwischen den Sternen” auch besser kennen.

Für die meisten Bewohner der Trinar Molat unterstehenden Planeten galt er sogar als Gott. Jemand, dessen Geheimnisse nicht für die Ohren gewöhnlicher Sterblicher gedacht waren.

Doch auch dieses Wesen hat ab und an das Bedürfnis sich auszusprechen und dafür ein spezielles System, um sich ab und an auch mal in Therapie begeben und aussprechen zu können.

Ebenfalls interessant, wenn auch genau so brutal ist seine “Studie”, mit dem Ziel die Menschen besser verstehen zu wollen.

Ist es Geld, was die Sterblichen glücklich macht? Das, wonach sie streben?

Der Mensch, der auf ihn den zufriedensten und glücklichsten Eindruck macht, ist ein verwahrlost aussehender Mann, der auf der Straße lebt. Ihn fragt er nach seinem Geheimnis, eine Lebenseinstellung, die wir alle uns zu Herzen nehmen können:

Sei zufrieden mit dem, was du hast. Finde etwas, was dir Freude macht, und dann tu es.

Freunde

Noch immer ist die MAGELLAN beschädigt, die Suche nach Ersatzteilen war wenig erfolgreich, das Finden von Feinden dagegen um so erfolgreicher.

Unerwartet stößt die Besatzung der MAGELLAN auf Hilfe. Diese kommt ausgerechnet von Paddlern. Wer NEO 151 “Die Werkstatt im Weltall” gelesen hat, wird ebenfalls skeptisch sein, ob diesem Angebot zu trauen ist. Doch die Auswahl der Freunde ist begrenzt. Können sie es erneut wagen, sich in die Hände von Paddlern zu begeben?

Beziehung

Seit “Die Werkstatt im Weltall” (NEO 151) sind mir Tani Hanafe und Tim Schablonski sehr sympathisch. Auch bei Kai Hirdt spielen sie wieder eine wichtige Rolle. Waren sie bei unserer ersten Begegnung noch ein süßes und verliebtes Paar, sowie zwei interessante Persönlichkeiten, kriselt es gerade zwischen ihnen. Beide sind starke Persönlichkeiten, die auf der MAGELLAN völlig verschiedene Aufgaben, entsprechend ihrer Stärken, ausüben.

Ist Tim sicher ein wunderbarer Experte in technischen Fragen, so ist er auch impulsiv in seiner Wortwahl und hat ein Talent dafür, etwas falsches zu sagen und sich anschließend wortreich, aber ungeschickt zu entschuldigen. Es kommt zu einigen amüsanten und vom Autor liebevoll gestalteten Szenen zwischen Tani und Tim.

Tani dagegen ist eine Mutantin, die sich mit ihren Fähigkeiten schwer tut. Eine weitere Schwäche von ihr ist das Misstrauen gegenüber außerirdischen Lebensformen. Doch mit den Paddlern hat sie einiges gemeinsam hat. Daher ist es spannend zu lesen, wie sie erneut auf die Paddler trifft.

Man muss die beiden einfach lieb haben.

Fazit

Nach dem wirklich unglaublich tollen Band Neo 161 “Faktor 1” von Michelle Stern und Madeleine Puljic hatte Kai Hirdt es wirklich schwer eine Fortsetzung zu schreiben, die auch nur annähernd an diese Geschichte heran reicht.

Die Geschichte ist dagegen eine völlig andere. “Allein zwischen den Sternen” widmet sich Faktor 2 und erneut den Problemen der MAGELLAN im Andromeda-System zurecht zu kommen. Dies geschieht auf amüsante, ernste und letztendlich auch actionreiche Weise. Die letzten Kapitel waren dabei weniger mein´s, wer weiß, was ich nicht so gerne lese, ahnt vielleicht, um welche Art von Action es geht. Es ist gut geschrieben, keine Frage, aber die vorherigen Kapitel habe ich deutlich lieber gelesen, so bin ich eben.

Weihnachtsgrüße

Ich wünsche allen Perry Rhodan Fans und die es noch werden wollen, eine wunderbare und friedliche Weihnachtszeit!

Wir lesen uns gerne zwischen den Feiertagen wieder, wenn ich euch von meinem Lese-Abenteuer mit Susan Schwartz “Der Geist von Nachtschatten” (NEO 163) berichte.


Das E-Book wurde mir von der Perry Rhodan Redaktion zur Verfügung gestellt.

Perry Rhodan NEO 162 – Allein zwischen den Sternen
Kai Hirdt
ISBN: 9783845348629
Pabel Moewig Verlag KG, PERRY RHODAN digital

kleiner Komet (Stephanie)

kleiner Komet (Stephanie)

Ich liebe Geschichten - fiktive wie Geschichten aus dem echten Leben. Als kleiner Komet tauche ich ein in verschiedene Welten und erzähle euch von meinen Abenteuern.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar