Mythos Academy 1 – 3 von Jennifer Estep

Ich muss hier eine Spoilerwarung aussprechen da es für mich unmöglich ist völlig spoilerfrei über Mythos Academy zu schreiben.

Mythos-Academy Teil 1 bis 3 - Jennifer Estep

Mythos-Academy Teil 1 bis 3 – Jennifer Estep

Frostkuss – Mythos Academy 1

Gwendolyn Frost, Gwen genannt, lebte ein normales Leben, bis sie mit ihrer Gipsygabe einer Freundin half und ihre Mutter gestorben ist. Deswegen geht sie jetzt auf Mythos, ein Internat für Kriegerwunderkinder, welche Walküren, Römer, Amazonen, Spartaner, Wikinger und weitere Nachfahren von mythologischen Helden sind.

Als unscheinbares Mädchen, dass nur beachtet wird, wenn jemand etwas verloren hat und sie es wiederfinden soll, verliebt sie sich ausgerechnet in den verwegenen Spartaner Logan Quinn.

Leider wird der Ort an dem sie sich gezwungenermaßen ziemlich oft aufhält zu einem der gefährlichsten Orte für sie auf dem Akademiegelände, da sie dort mehr als nur einmal gestorben wäre, wenn Logan sie nicht immer wieder gerettet hätte.

* – *Mir gefiel der erste Band sehr gut.* – *

* – *Ich mag den Schreibstil von Jennifer Estep., da er sehr einfach zu lesen ist.* -*

* – *Mich störte, dass manche Sachen so oft wiederholt werden. Man merkt sich die Sachen doch meist schon nach dem ersten lesen.* – *

Frostfluch – Mythos Academy 2

Gwen, die im Gegensatz zu den anderen Schülern auf Mythos keine lebenslange Kampfausbildung durchlaufen hat, erhält jetzt einen Crashkurs von ihrem Schwarm Logan. Sie schafft es nicht länger als eine Minute gegen ihn durch zuhalten.

Bald findet der jährlich Winterkarneval statt und ihre beste Freundin Daphne versucht sie zu überreden mitzukommen, um über Logan hinwegzukommen, der mit seiner aktuellen Freundin sehr glücklich zu sein scheint.

Natürlich versucht dort mal wieder jemand sie umzubringen …

* – *Mir gefiel auch der zweite Band, obwohl ich irgendwie fand, dass die Geschichte sich wiederholte.* – *

* – *Ich verstehe nicht, warum es niemanden interessiert, dass sie Nikes Champion geworden ist, selbst Gwen scheint es egal zu sein.* – *

* – *Außerdem frage ich mich, wie Logan und Gwen nur so blöd sein können.* – *

Frostherz – Mythos Academy 3

Gwen kämpft an der Seite ihrer Freunde gegen Schnitter und sie ist genau wie das geheimnisvolle Schnittermädchen auf der Suche nach dem Helheim-Dolch, den ihre Mutter versteckt hat.

Leider sind die Schnitter und der Dolch nicht ihr einziges Problem, denn ihre Freundin Daphne ist beleidigt und spricht nicht mehr mit ihr. Logans Ex und deren Freundinnen hassen sie und Logan benimmt sich komisch.

* – *Ich fand das Buch nicht mehr so gut.* – *

* – *Es ist alles so vorhersehbar.* – *

* – *Ich konnte Gwen nicht verstehen und ihre Handlungen nicht nachvollziehen. (Das könnte aber auch an mir liegen?)* – *

* – *Ich fand der Schreibstil wurde schwieriger zu lesen.* – *

Nachdem mir der erste Band der Mythos-Academy-Reihe wirklich gut gefallen und neugierig auf mehr gemacht hat, nahm meine Begeisterung mit jedem Band mehr ab. Trotzdem werde ich weiter lesen, weil ich eine Vermutung über das Ende des sechsten Bandes habe und wissen möchte, ob ich Recht habe.

Bis zum nächsten Mal!

Eure Drachenreiterin* – *

Drachenreiterin

Drachenreiterin

Ich lese alles über Drachen, so lange sie nicht hauptsächlich umgebracht werden. Drachen sind nicht böse!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar