My favorite Mistake

My favorite Mistake Der beste Fehler meines Lebens ~ Chelsea M. Cameron
My favorite Mistake Der beste Fehler meines Lebens ~ Chelsea M. Cameron

Tylors neuer Mitbewohner ist Hunter und von der ersten Sekunde an kann sie ihn nicht leiden. Der einfach Grund dafür er ist männlich und strahlte einen Bad Boy Charakter aus. Doch das Schicksal beschließt die beiden zueinander zu finden. Doch Tylor hat eine Vergangeheit, die sie droht einzuholen und damit alles kaputt zu machen.

Vom Stil der Geschichte hat es mich extrem an die Firsts-Reihe von Bianca Iosivoni erinnert. Mag dran liegen das ich die Reihe und das Buch nah bei einander gelesen habe. Allerdings gerade die erste Begegnung von Tylor und Hunter erinnerte mich an die Beggenung zwischen Emery und Mason. Beide Mädels hauen dem Kerl erstmal einmal rein. Eine Ähnlichkeit zwischen Tate und Tylor besteht auch. Beide studieren auf Grund ihrer Vergangenheit ihren Studiengang. Ich fand es ganz witzig solche Ähnlichkeiten zu finden. Ein großer und Entscheidener Unterschied ist allerdings der Schreibstil. Meinem Empfinden nach war das Buch direkter als die Bücher von Bianca Iosivoni.

Das Buch ist ausschließlich aus Tylors Sicht geschrieben. Auch wenn ich ein großer Fan der zwei-Perspektiven Schreibweise bin, hat es mir hier nicht gefehlt.

Ich fand Tylor gegen Ende manchmal anstrengend, aber ansonsten hat mir das Buch gut gefallen und ich denke, dass alle die die First-Reihe mögen, diesem Buch eine Chance geben sollten.

 Kathi

My favorite Mistake ~ der beste Fehler meines Lebens
Chelsea M. Cameron
erschienen 2014 im Mira Taschenbuch Verlag
Originaltitel: My favorite Mistake, 2013
übersetzt aus dem Englischen von Sophie Schweitzer
ISBN: 978-3-95649-014-9

Kathi

Kathi

50 Debütromane und was mir sonst noch in die Finger kommt. Besucht mich auf Instagram @kathis_kreatives_chaos

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar