Und wieder sind drei Monate rum. Der Sommer ist vorbei und der Herbst ist da. Für meinen LeseSommer bedeutet das allerdings, dass ich es wieder einmal nicht geschafft habe, aber das macht nichts. Ich hatte eine Menge Spaß dabei.

Bücher

Von den 11 Büchern habe ich drei gelesen und drei angefangen, was absolut okay ist, da ich andere Bücher in dem Zeitraum noch gelesen habe. Gelesen habe ich „If You Stay“, „Nicht weg und nicht da“ sowie „wait for you“. Angefangen sind die „Die Rote Königin“(damit bin ich auch fast fertig), „Spellcaster Düstere Träume“, sowie „Du hast mir gerade noch gefehlt“. Alle sechs Bücher, in die ich reingeschaut habe, sind toll oder bis zu der Seite auf der ich bin toll.

Manga

Bei den Manga war ich definitiv erfolgreicher. Da habe ich ganze 10 gelesen. Nachfolgend ein kleiner Eindruck, wie ich die einzelnen Reihen gemocht habe:

Yona – Prinzessin der Morgendämmerug Band 4-6(7)

Was soll ich sagen Yona, die die vier Drachen sucht, um ihren Thron zu retten ist einfach eine schöne Geschichte. Zudem sind die Drachen sehr unterschiedlich und ihrer Art sehr speziell. Aber für mich ganz klar hat Yonas Leibwächter den besten Charakter. Die Geschichten sind spannend und aufregend. Insbesondere Band sechs hat sehr mies geendet. Allerdings wird es in Band Sieben alles aufgelöst.

Girls Love Twist Band 1

Ich glaube von allen Manga, die ich gelesen habe, war das mein Favorit. Es war von der ersten Seite bis zur letzten Seite lustig und niedlich. Ich finde es sehr niedlich, wie das Pärchen damit umgeht, dass er sich in Frauenkleidung einfach wohler fühlt.

An deiner Seite Band 2

Bei „An deiner Seite“ geht es um eine sehr niedliche Person, die einfach nur mit ihren Freundinnen Zeit verbringen will. Dummerweise ist sie allerdings in den beliebten Typen verliebt und er interessiert sich ebenfalls für sie. Doch diese Umstände sorgen dafür, dass die anderen Mädchen ihr nicht gut gesinnt sind.

Orange Band 3

Es fiel mir etwas schwer wieder in die Geschichte rein zu kommen, weil ich die ersten beiden Bände vor einer ganzen Weile gelesen habe. Allerdings so ungefähr in der Mitte hat es Klick gemacht und ich konnte den Rest genießen. Was ich hier besonders mag, ist das Spiel damit, die Zukunft zu kennen und diese ändern zu wollen. Insbesondere in Band drei hatte ich das Gefühl, das wir langsam an einen sehr spannenden Punkt kommen und bin sehr gespannt wie das in den folgenden Bänden weiter geht.

School Rumble Band 1

Ein Manga, von dem ich absolut nicht überzeugt bin. Für mich haben die Geschichten einfach immer mitten drin aufgehört und ich kam in die einzelnen Geschichten, die nicht wirklich zusammenhänge,n leider so gar nicht rein. Für mich war das ein Flopp und die Reihe werde ich nicht weiterverfolgen.

Martillo`s Mysterious Books Band 1

Eine Prise Magie, ein paar Bücher und ein bisschen Drama. All das was es braucht, um mich zu begeistern. Die Geschichten waren spannend und aufregend. Die Protagonistin lässt sich nicht unterkriegen, ist sehr charakterstark und das gefällt mir sehr gut. Auch wenn ich glaube, dass sie sich noch in ernste Schwierigkeiten bringen wird.

Miyako – Auf den Schwingen der Zeit Band 1

Nach Band 1 kann ich noch nicht so viel sagen. Miyako möchte die Gegenwart verändern und bekommt die Chance zwei Jahre in die Vergangenheit zu reisen. Das gesamte Setting ist auf jeden Fall sehr niedlich und schön gemacht. Was genau Miyako dann jetzt anders machen wird und ob sie überhaupt etwas ändern wird, werde ich wohl erst in den folgenden Bänden erfahren.

Beast Boyfriend Band 2

Bei Beast Boyfriend bin ich mir nie sicher, ob ich es mag oder nicht. Allerdings bin ich wahnsinnig neugierig, wie sich das weiterentwickelt, denn eigentlich steht die Protagonistin auf einen guten Freund. Doch ihre Mutter hat einen neuen Freund und die beiden ziehen zu diesem. Dieser hat allerdings einen Sohn und witzigerweise gehen die beiden auf dieselbe Schule und sind sich absolut nicht fremd. Die Beziehung zwischen den beiden ist sehr speziell. Allerdings ist genau das, dass interessante an der Geschichte.

Das könnte dich auch interessieren:

Ein schnapsiger Sommer

Ein schnapsiger Sommer

Es ist wieder Sommer. Was bedeutet das für mich und Kathi? Der Lesesommer geht in die vierte Runde! Cass★iopeias LeseSommer 2022 Da wir das Jahr mit der wunderschönen Schnapszahl 22 als Endziffer schreiben, die zufälligerweise sich ganz toll durch 2 teilen lässt haben...

Ein Sommer voller Manga

Ein Sommer voller Manga

Es ist mal wieder Sommer und somit Zeit für eine neue Lesechallenge. Kathi kam zu mir und hatte mich gefragt, ob ich Lust auf eine Mangalesechallenge habe und wie konnte ich da nein sagen? Also machten wir uns Listen mit 21 Manga. Immerhin ist es ja Sommer 2021. Ein...