Was wäre, wenn es ein Backup für unsere Welt gäbe?

Das Genesis Backup
Das Genesis Backup

Was ist der Sinn unserer Existenz, sind wir lebende Wesen mit freiem Willen? Dienen wir einer höheren Macht oder sind wir ein Experiment?

Fragen, die zu zahlreichen Geschichten inspirieren. Die Matrix-Trilogie ist nur eine Variante. Jetzt habe ich eine andere gelesen: “Das Genesis-Backup”.

Ein Professor, künstliche Intelligenz, eine Mensch-Maschine-Schnittstelle, das FBI, chinesische Triaden und jede Menge Geheimnisse spielen hier eine Rolle. Und doch beginnt alles wie ein Krimi: William Ells Vater ist verstorben. Sein Sohn ist sich nicht sicher, ob es ein natürlicher Tod war. Sein Erbe gibt ihm ein zusätzliches Rätsel auf …

Ein Krimi, ein Thriller, ein SciFi-Abenteuer über die Frage danach, was unsere Welt wirklich ist.

Leben wir in einer Simulation und kommen mit Hilfe unserer Technologien der Erkenntnis um die Wahrheit näher?

Was wäre, wenn alles zusammenbricht und ein Backup geladen werden müsste? Was wäre ein guter Zeitpunkt für einen solchen Neustart? Bei den Römern?

Mein Lesevergnügen

Gerade am Anfang der Geschichte war ich ab und an mal etwas verwirrt. Im Laufe der Geschichte gab es ein paar merkwürdige Stellen und es sind auch noch Fragen ungeklärt. Aber das ist in Ordnung, denn es ist der erste von drei geplanten Bänden. Auf Basis dieser Erwartung findet der Roman einen guten Abschluss mit kleinem Ausblick, wohin die Reise als nächstes geht.

Etwas mehr Informationen über die zugrundeliegende “Matrix” hätte ich mir gewünscht. Es ist als hätte Neo einen kleinen Blick auf die Matrix geworfen und wäre sich noch nicht ganz sicher, ob sie wirklich existiert. Er beginnt das große Ganze erst zu begreifen und zu akzeptieren.

Insgesamt hatte ich viel Spaß beim Lesen und insbesondere die zweite Hälfte des Romans war sehr spannend.


Das eBook wurde mir über NetGalley zur Verfügung gestellt.

Das Genesis Backup
Dale Harwin
Selfpublisher
ISBN 978-3748551041

kleiner Komet (Stephanie)

kleiner Komet (Stephanie)

Ich liebe Geschichten - fiktive wie Geschichten aus dem echten Leben. Als kleiner Komet tauche ich ein in verschiedene Welten und erzähle euch von meinen Abenteuern.

Das könnte Dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Avatar Valerie sagt:

    Hallo Stephanie,

    vielen Dank für deine Rezension. Ich kannte das Buch noch nicht, werde es mir nach deinem Report aber holen!

    Liebe Grüße
    Valerie

  2. Avatar Petrissa sagt:

    Huhu,

    was für ein Gedanke! Der ist mir wirklich ganz neu. Die Welt geht zu Grunde, ab wann sollte sie neu starten?
    Die Matrix gibt es nur als Film, oder? Habe gerade mal bei Amazon geschaut. Von dem Buch hier sind die anderen Leser auch nicht so begeistert. Hm, schade. Weil ich den Gedanken faszinierend finde.

    Liebe Grüße
    Petrissa

    • kleiner Komet (Stephanie) kleiner Komet (Stephanie) sagt:

      Hallo Patrissa,

      es gibt inzwischen eine überarbeitete Ausgabe und ich glaube, dass große Teile der Geschichte im zweiten und dritten Teil stattfinden. Es gibt erst einmal einen guten Abschluss.
      Matrix-Trilogie gibt es so weit ich weiß nur als Filme, ja. Ich hatte das Glück sie alle am Stück im Kino zu sehen, finde sie jedes Mal wieder faszinierend.

      Liebe Grüße
      Stephanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.