Auch wenn es in den Köpfen vieler Menschen so aussieht, ist unsere Welt nicht binär. Wir brauchen mehr gute Geschichten, die das veranschaulichen.

Night Owls

In Kathrin Tordasis Urban-Fantasy Roman gibt es sowohl Nacht- als auch Tagboten. Es scheinen Gut gegen Böse anzutreten. Doch wer sind die Guten und wer die Bösen?

Beide Seiten haben dazu verschiedene Ansichten und es wird uns Lesenden schnell klar, es kann nicht das Ziel sein, dass eine Seite gewinnt.

Dies wird in Birdie verkörpert, die einfach etwas anderes ist.

Kritische Auseinandersetzung

Die Idee der Geschichte ist super und der Roman scheint in sich abgeschlossen. Die Welt ist magisch und queer.

Doch leider ist es kein wirklich gutes Buch. Der Anfang ist voller Erklärungen und so kam ich nicht richtig in die Story rein. Ich erahne die Figuren und die guten Idee, doch die Umsetzung ist nicht ganz gelungen. Erst in den letzten Kapiteln wurde es für mich spannend. Doch auch hier erwischte ich mich mehrfach dabei, wie meine Gedanken abschweifen und ich nicht ganz bei der Geschichte bleiben konnte. Schade, denn die Story hat echt viel Potential!

Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar via NetgalleyDe zur Verfügung gestellt.

Night Owls
Kathrin Tordasi
Fischer TOR, 2024
ISBN: 9783596707539

Das könnte dich auch interessieren:

Königsthron oder Liebe? ~ Rowan & Ash

Königsthron oder Liebe? ~ Rowan & Ash

Eine Fantasygeschichte, die daran erinnert, dass es bei uns auch lange so war und auch heute nicht für alle selbstverständlich. Eine Geschichte für alle, die mit ihrer sexuellen Identität hadern. Eine Geschichte für alle, die gute Geschichten lieben.