Skip to content

Frohes Neues Jahr 2022

Noras Welten - Die Nebel Wanderin ~ Madeleine Puljic
Noras Welten – Die Nebel Wanderin ~ Madeleine Puljic

Eine lieb gewonnene Neujahrstradition erfordert ein Buch zu lesen, von Anfang bis Ende und ich liebe es. Ruhe, Entspannung und Inspiration nach der Silvesternacht und als Start ins neue Jahr. Dieses Jahr habe ich den dritten und finalen Band der „Noras Welten“ Reihe von Madeleine Puljic gelesen, ein großartiges und für mich besonderes Buch.

Noras Welten

Der erste Band der Reihe gewann 2017 den Deutschen Selfpublisher-Preis, der zweite erschien 2020 beim Piper Verlag. Tja, Corona minderte den Erfolg und der Verlag wollte den dritten Band nicht herausbringen. Da Madeleine Puljic nicht nur eine von mir verurteilte böse Autorin, sondern auch eine sehr liebe ist, wollte sie uns unbedingt Noras Geschichte zu Ende erzählen. So erschien auch der dritte Band wieder im Selfpublishing, dank einer Crowdfunding Kampagne und über diese habe ich das Buch 2021 erworben. Beinahe hatte ich akzeptiert, die Geschichte sei nach Band 2 zu Ende gewesen …Wie konnte ich? Keine Ahnung … Falls ihr die Reihe noch nicht kennt, sie steht eurem Lesegenuss nun vollständig zur Verfügung.

Durch Bücher reisen

Nora hat eine ungewöhnliche Gabe, sie kann in Bücher reisen, die sie liest. Einst wollte sie diese nur loswerden, was sie in neue Abenteuer stürzte und sie ihre große Liebe finden ließ …

Wenn das alles nur so einfach wäre, denn wie es mit dem Reisen durch Welten und Zeiten nun mal ist, man kann so einiges verändern, aber das hat auch immer Konsequenzen, nicht immer nur gute. So führen drei Bände Nora durch glückliche und katastrophale Abenteuer, sie wächst an ihren Aufgaben und mit den Menschen an ihrer Seite. Natürlich ist da auch noch Rashuk, der kleine geniale Drache …

Dann geht es nicht nur um Nora und ihre Geschichte, sondern um so viel mehr, die Rettung aller Welten, Noras Liebe und dem Anfang der Wanderinnen … Eine turbulente, amüsante, gefühlvolle und einfach wunderbare Urban-Fantasy-Geschichte, die mitreißend ans Herz geht und eine wunderbare Inspiration fürs neue Jahr ist.

Veränderungen

Veränderungen sind möglich, auch ohne durch die Zeit oder andere Welten zu reisen. Sie ziehen weitere Veränderungen nach sich, die wir teilweise nicht im Blick hatten. Das es möglichst gute sind, liegt allein in der Macht unserer Entscheidungen.

„Was hat das mit meinen Entscheidungen zu tun?“
„Weißt du noch, was du zu deinem Magier gesagt hast? Man kann kein System stürzen, ohne eine Alternative parat zu haben.“

NOras Welten – Die Nebel Wanderin, Seite 310

Veränderungen in 2022

Für mich stehen 2022 große Veränderungen an, die ich bereits 2021 eifrig vorbereitet habe! Die erste beginnt bereits am 3. Januar mit dem Release meiner Webseite als Systemische Beraterin. Ich bin unfassbar aufgeregt und voller Vorfreude für diese neue Aufgabe. So passte es heute gut, dass auch in Noras Geschichte ein Psychologe eine zentrale Rolle spielt und sich alles um große und kleine Veränderungen dreht.

2022 wird auch endlich hoffentlich mein Debütroman erscheinen. Spannend bleibt, welches es sein wird. Wie geplant KometsZeitreiseProjekt, bei dem so einiges schief gelaufen ist, woraus ich fleißig lernen durfte? Oder KometsZwillinge, für das ich niemand geringeren, als die wunderbare Madeleine Puljic als Lektorin gewinnen konnte? Wenn alles gut geht dürfen sie beide das Licht der Welt – gedruckte Buchseiten – erblicken. Bleiben wir mal positiv hoffnungsvoll.

Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr 2022, möge es ein Gutes werden!


*Anzeige* Falls dich das Buch interessiert, nutze gerne diesen Affilatelink zu GenialLokal.

Noras Welten – Die Nebel Wanderin
Madeleine Puljic
Selfpublishing, 2021
ISBN: 9783969668177

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.