Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens

 

Eine Weihnachtsgeschichte ~ Charles DickensA

Eine Weihnachtsgeschichte ~ Charles DickensA

Ich bin nicht sicher, in welcher Version ich Charles Dickens Weihnachtsgeschichte zuerst gesehen habe. Es war eine Verfilmung und es folgten zahlreiche weitere, darunter auch eine Barbie-Variante. Jedes mal aufs Neue fasziniert mich die Geschichte, berührt mich tief. Weihnachten 1843 und die Geister der vergangen, zukünftigen und gegenwärtigen Weihnacht sind zugleich alt und zeitlos. Sie zeigen, um was es wirklich unabhängig vom religiösen bei Weihnachten geht: Die Menschen, die wir lieben!

London 1843

Vor der Geschichte gibt es in der Fassung in einfacher Sprache eine erklärende Einführung, dass Charles Dickens ein englischer Schriftsteller sei und diese Erzählung im Jahre 1843 in London spiele. Damals entstanden die ersten großen Fabriken, Menschen zogen in winzige Wohnungen und die Spanne zwischen Arm und Reich war sehr groß. Die Armen arbeiteten für die Reichen, im Haushalt oder der Fabrik. Es gab noch kein Arbeitsschutzrechte, keine geregelten Arbeitszeiten oder gar Urlaub. Ein einziger freier Tag am ersten Weihnachtstag, wenn man Glück hatte.

Ebenizer Scrooge hatte eine kleine Firma mit seinem Geschäftspartner und einzigen Freund Jason Marley gegründet. Vor sieben Jahren am heiligen Abend starb Marley. Seitdem führt Scrooge die Geschäfte alleine.

An jenem Abend kehrt Marley als Geist zurück …

Die Geister der Weihnacht

Falls du gar kein Weihnachten feierst, ersetze in Gedanken Weihnachten durch eine andere (Familien-)tradition, welche für dich eine Bedeutung hat oder zumindest einmal hatte.

Auch wenn keine Geister zu dir kommen, frage dich selbst und erinnere dich:

  1. Wie hast du Weihnachten früher erlebt, in deiner Kindheit und Jugend?
  2. Wie lief dein Weihnachtsfest im letzten Jahr und was planst du für dieses? Bist du bereits dem Weihnachtsstress verfallen?
  3. Wie stellst du dir zukünftige Weihnachtsfeste vor? Im Kreise deiner Familie mit Enkeln oder gar Ur-Enkeln, mit Freunden oder allein?

Was wünschst du dir, für dich, für deine Familie, deine Freunde, die Menschen, die dir am Herzen liegen?

Was kannst du selbst für ein schönes Weihnachtsfest tun?

Eine einfache Weihnachtsgeschichte

Die klassische Weihnachtsgeschichte funktioniert wunderbar auch in einfacher Sprache. Falls du in der Adventszeit jemandem eine Freude machen und den Geist der Weihnacht spüren lassen möchtest, ist dieses Buch ein wunderbares Vor-Weihnachtsgeschenk. Fällt demjenigen das Lesen von Romanen schwer, ist dieses Buch in einfacher Sprache vielleicht ein zauberhafter Einstieg in die Welt der Bücher. Andernfalls gibt es auch wunderbare Ausgaben der deutschen Übersetzung des Originals von Charles Dickens.

Ich wünsche euch allen eine wunderbare Weihnachtszeit.

Am 1.12. startet auch hier im Blog eine neue Adventskalendergeschichte. Die Adventskalendergeschichte vom letzten Jahr ist auch noch online


Das Buch wurde mir vom Spaß am Lesen Verlag zur Verfügung gestellt.

Eine Weihnachtsgeschichte (Link zur Verlagsseite mit Leseprobe)

Charles Dickens
Englische Fassung in einfacher Sprache: Pauline Francis
Deutsche Übersetzung: Bettina Stoll
Spaß am Lesen Verlag, 2017
Sprachniveau A2/B1
ISBN: 978-3-044-668-63-5

kleiner Komet (Stephanie)

kleiner Komet (Stephanie)

Ich liebe Geschichten - fiktive wie Geschichten aus dem echten Leben. Als kleiner Komet tauche ich ein in verschiedene Welten und erzähle euch von meinen Abenteuern.

Das könnte Dich auch interessieren …