Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt ~ (Debütroman)

Du neben mir und zwischen und die Welt – Nicola Yoon

Madeline hat einen Immundefekt, welcher sie dran hindert das Haus zu verlassen. Alles in ihrer Nähe ist weiß und steril. Die einzigen Menschen, die sie real trifft, sind ihre Mutter und ihre Krankenschwester Carla. Online besucht sie verschiedene Kurse, da sie nicht an eine öffentliche Schule gehen kann. Nebenan ziehen neue Nachbarn ein, eine Familie mit zwei Kindern, Olly seine Schwester. Olly und Madeline fangen an über das geschlossene Fenster zu kommunizieren. Der Immundefekt steht den beiden allerdings dabei im Weg eine normale Freundschaft zu führen. Zum ersten Mal stört sich Madeline daran, dass sie nicht nach draußen kann, sie sich nicht wie jedes andere Mädchen verlieben darf und kein “normales” Leben haben kann.

Obwohl ich geglaubt habe zu wissen wie das alles enden wird, war ich überrascht und schockiert, als ich fertig war.

Eine Freundin möchte mit mir in den Kinofilm “Du neben mir”, weswegen ich mich beeilt habe das Buch noch davor zu lesen. Ich bin echt gespannt wie das ganze verfilmt wird. Das Buch hat mir in seinem Aufbau gut gefallen. Es ist kein reiner Fließtext, es gibt immer wieder Bilder, wie Tagebuchseiten, ein Krankenblatt oder Notizen, die wichtig für den Verlauf des Buches ist.

Hat jemand von euch den Film schon gesehen?

Die Autorin

Nicola Yoon wurde 1972 auf Jamaika geboren. Aufgewachsen ist sie auf Jamaika und in Brooklyn. Jetzt lebt sie mit Mann und Kind in Los Angelas. Sie ist eine hoffnungslose Romantikerin, die an die Liebe glaubt. Ebenfalls von ihr erschienen ist “The Sun is also a Star” (2017).

XOXO Kathi 

 

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
Nicola Yoon
erschienen 2015 im Dressler Verlag
Originaltitel:  Everything, Everything, 2014
übersetzt aus dem Englischen von Simone Wiemken
ISBN: 978-3-7915-2540-2

Kathi

Kathi

50 Debütromane und was mir sonst noch in die Finger kommt.
Besucht mich auf Instagram @kathis_kreatives_chaos

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.