Stell dir vor du fährst morgens ganz früh los um zu einer Hochzeit zu fahren und dann siehst du im Auto hinter dir deinen Ex-Freund. Den Ex-Freund, der dich vor anderthalb Jahren verlassen hat, den du seitdem nicht wieder gesehen hast und der ebenfalls auf dem Weg zu dieser Hochzeit ist. Stell dir ebenfalls vor, dass besagter Ex-Freund dir hinten drauf fährt und ihr gezwungen seid, den Rest des Tages gemeinsam in einem Auto zu verbringen.

Drive Me Crazy

Ja genau das ist Addie und Dylan passiert. Und trotz allem, was vor anderthalb Jahren passiert ist, sind die Gefühle von damals nicht ganz verschwunden. Es wird eine lange und anstrenge Autofahrt für die beiden. Gut, dass die Beiden nicht alleine sind, sondern sich noch Addies Schwester, Dylans bester Freund, und ein weiterer Hochzeitsgast, den eigentlich niemand kennt, mit von der Partie sind.

Warum ich das Buch mag

Von Beth O’Leary habe ich bereits „Love to share“ gelesen und war restlos begeistert. Auch Drive me Crazy konnte mich jetzt in seinen Bann ziehen. Ich bin ganz großer Fan von dem Schreibstil der Autorin! Die Geschichte von Addie und Dylan wird sowohl in der jetzigen Zeit erzählt, in der die beiden den Roadtrip ihres Lebens haben, als auch in der Vergangenheit. Angefangen bei dem Moment in dem die Beiden sich kennlernten und verliebten bis hin zu dem Moment in dem sich die Beiden getrennt haben.

Es ist spannend zu lesen, wie die Beiden aufeinander in der Jetztzeit reagieren. Das etwas vorgefallen ist und das Beide von der Sache verletzt sind wird relativ schnell klar. Worum es genau geht, erfährt man allerdings erst am Ende.

 

Drive me Crazy
Beth O`Leary
DIANA, 2021
ISBN: 3453361024

Möchtest du das Buch auch lesen? (Anzeige)

Bestell es jetzt bei Genial Lokal *Affilatelink*

Dir entstehen keine zusätzlichen Kosten durch den Link, wir erhalten eine kleine Provision.

Das könnte dich auch interessieren:

Trust in me ~ J. Lynn

Trust in me ~ J. Lynn

Ich habe mich sehr auf „trust in me“ gefreut. Nachdem ich „Wait for you“ gelesen habe und festgestellt habe, dass es das ganze Buch auch aus seiner Perspektive gibt, war für mich klar, dass muss ich unbedingt lesen. Ich wünschte ich hätte es nicht getan.

Wait for you ~ J. Lynn

Wait for you ~ J. Lynn

Es gab eine Zeit, da hat gefühlt jede*r „Wait for you“ gelesen. Ich nicht, aber jetzt schon. Erst dachte ich es wäre eine 08/15 Geschichte und es ist auch eine gute Geschichte. Nur eben eine verdammt gute 08/15 Geschichte.