DREAMWALKER-DIE GEFANGENE DES DRACHENTURMS

Auch im Artikel für den dritten Band der Dreamwalker-Reihe “Die gefangene des Drachenturms” könnte es Spoiler für den ersten und zweiten Band geben.

* – *Ich war sehr gespannt auf diesen dritten Teil, weil der zweite Band einen bösen Cliffhanger hatte. Als ich das Buch ausgelesen hatte, war ich sauer auf den Autor J.D.Oswald, weil es, als das Buch langsam zu Ende ging, immer langweiliger wurde und auf der letzten Seite wieder spannend.* – *

DREAMWALKER – Die Gefangene des Drachenturmss – J. D. Oswald

Das Zwillingskönigreich Gulad wird von der Drachenbestie Caradoc unsicher gemacht. Während er kleinere Dörfer zerstört, hat sich die Drachin Frecknock mit ihrem Feind Melyn verbündet, um zu überleben.

Zur selben Zeit hat die Königin Beuhla geheiratet und reist durch das ganze Land, um sich bei ihren Untertanen beliebt zu machen.

Die beiden Hauptfiguren Benfro und Errol, die sich im zweiten Band endlich begegnet sind, machen sich gemeinsam auf die Suche nach Befros Vater Sir Trefalduin und das Tor in die Welt von Gog, um Benfro vom bösen Einfluss des Magog zu befreien.

* – * Ein ziemlich verwirrendes, spannendes, tolles und gemeines Buch. * – *

Bis zum nächsten Mal!

Eure Drachenreiterin* – *

DREAMWALKER – Die Gefangene des Drachenturmss
J. D. Oswald
508 Seiten
übersetzt aus dem englischen von Gabriele Haefs
cbj, 2015
ISBN: 978-3-570-40308-2

Drachenreiterin

Drachenreiterin

Ich lese alles über Drachen, so lange sie nicht hauptsächlich umgebracht werden. Drachen sind nicht böse!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar