Skip to content

Die Rebellin ~ Trudi Canavan

Die Gilde der Schwarzen Magier, Die Rebellin ~ Trudi Canavan
Die Gilde der Schwarzen Magier, Die Rebellin ~ Trudi Canavan

Sonea ist anders, als sie gedacht hätte, denn in ihr schlummern magische Fähigkeiten und damit hätte niemand gerechnet. Doch Magie ist in der Welt von Trudi Canavan nicht unbedingt etwas Gesundes. Magier und Magierinnen müssen lernen mit der Magie umzugehen, denn sonst kann das katatsrophale Folgen haben. Sonea und ihre Freunde haben allerdings keine gute Einstellung zu den Magiern, deswegen möchte Sonea auch eigentlich nicht zu den Magiern, um dort zu lernen.

Am Anfang hatte ich das Gefühl, dass sich die Geschichte in “Der Rebellin” ein wenig zieht, sie kam nur langsam in Gang. Allerdings hat das Ende es in sich und das fand ich ziemlich klasse. Ich bin so gespannt, wie das jetzt mit diesem Aspekt weiter geht. Das Ende zeichnet sich ein wenig im Laufe des Buches ab, hier und da ein kleiner Hinweis, aber erst am Ende werden alle Puzzleteile zusammen gesetzt.

Sonea war für mich jetzt auch nicht unbedingt die Lieblingscharakterin. Wir hatten unsere Startprobleme, allerdings ist das bei mir normal, ich habe fast immer Probleme mit den Protagonisten, aber Sonea und ich sind dann doch noch auf einen Nenner gekommen und ich habe mich an ihre Art gewöhnt.

Da ich Fan von zwei Perspektiven in einem Buch bin, hat es mich umso mehr gefreut, dass es auch in “Die Rebellin” nicht nur Soneas Perspektive gibt. Auch aus der Perspektive der Magier gibt es einen Erzählstrang und das ist super interessant. Auf der einen Seite hat man Sonea, die gegen die Magier ist, nichts mit denen zu tun haben will und auf der anderen Seite hat man die Magier, die unbedingt Sonea “helfen” wollen. Diese Mischung hat für mich das Buch besonders gut gemacht.

Die Autorin

Die Australierin Trudi Canavan hat 1994 für sich eine Entscheidung getroffen. Sie wollten ihren Traum von eigenem Buch weiter verfolgen und hat ihren Vollzeitjob gekündigt. Neben dem Schreiben hat sie noch in Teilzeit gearbeitet, um ihre Rechnungen bezahlen zu können. Doch die erste Fassung der Buchreihe wollte niemand haben. Ihren ersten Durchbruch hatte sie mit einer Kurzgeschichte, die in der Zeitschrift Aurealis erschienen ist. Für diese hat sie auch den Aurealis Award für die beste Kurzgeschichte gewonnen. Inzwischen arbeitet sie als Vollzeitautorin und kann davon leben.

 Kathi ♥

Die Gilde der Schwarzen Magier – Die Rebellin
Trudi Canavan
erschienen 2006 beim cbt Verlag
Originaltitel: The Magician’s Guild, 2004
übersetzt aus dem Englischen von Michalea Link
ISBN: 978-3-570-30328-3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.