Die Heimkehr von #KometsWanderbuch Nummer 1

KometsWanderbuch 1: Glimmernächte - Beatrix Gurian

KometsWanderbuch 1:
Glimmernächte – Beatrix Gurian

Inspiriert von Bookophie, die unter #sophieswanerbuchaufreisen eine tolle Aktion gestartet hatte, habe ich im Januar 2017 mein erstes #KometsWanderbuch auf Reisen geschickt.

Die Wahl des ersten Buches war schwierig. Es sollte Hardcover sein, damit es die Strapazen von vielen gelesen zu werden gut übersteht und es sollte ein Buch sein, dass meine Instagram-Follower anspricht. Genau wie Sophie, wollte ich die Aktion über Instagram laufen lassen, hatte selbst nicht viele Follower und hoffte auf den Schneeballeffekt, der auch eintrat.

Nach langem Überlegen fiel die Wahl auf “Glimmernächte” von Beatrix Gurian. Ein schönes Cover ist für Instagram auch wichtig, ein wenig oberflächlich? Klar, aber auf den Inhalt hab ich schließlich zuerst geachtet 😉

Die Reise

Als das Buch im Januar 2017 auf Reisen ging, hatte ich es selbst noch nicht gelesen. Teil der Aktion ist es, dass alle Markierungen vornehmen dürfen und Kommentare ins Buch schreiben. Daher hielt ich es für eine gute Idee, das Buch erst nach der Rückkehr zu lesen. Das zweite Wanderbuch habe ich gelesen und beim dritten ein Buch auf Reisen geschickt, dass ich bereits als E-Book gelesen habe.

Die erste Reise für KometsWanderbuch war eine kurze, denn es ging an Kathi, die es auch hier im Blog vorgestellt hat.

Es gab keine zeitlichen Beschränkungen. Manche haben nur wenige Tage gebraucht, andere ein paar Wochen. Insgesamt wurde Glimmernächte von 12 Teilnehmerinnen und mir gelesen und zum Abschluss nun auch von mir. Die Meinungen sind sehr unterschiedlich, aber alle fanden die Aktion klasse. Es sind auch fast alle wieder beim zweiten Wanderbuch “Exordium” von Lana Rotaru dabei.

Unterwegs gab es auch eine Krise mit der Post, das Buch wurde vermisst und tauchte dann zum Glück doch wieder auf …

Beiträge der anderen Teilnehmer

Keksbuchwelt ist die Einzige, die einen Blogbeitrag verfasst hat, was daran liegt, das viele Teilnehmerinnen gar keinen Buchblog führen. Dafür gibt es wunderschöne Bilder auf Instagram zum Buch unter dem Aktions-Hashtag #KometsWanderbuch.

🇩🇪: Ich habe bei der Wanderbuchaktion zu GLIMMER NÄCHTE von @kleiner_komet mitgemacht und es hat mir viel Spaß gemacht alle Kommentare zu lesen und auch welche zu hinterlassen. Vielen Dank, dass ich dabei sein dürfte ☺💙 Jetzt darf es weiter auf Reisen gehen! 🙂 . #kometswanderbuch 📖 . Die Frankfurter Buchmesse steht vor der Tür und ich freue mich schon mega auf meinen Besuch 😃 . ❔ Geht ihr auch auf die Buchmesse? . . 🇬🇧: I took part in a “Traveling Book Action” from @kleiner_komet, were I read this book 💙 It was really fun, thank you that I could be a part of this 😊 Now the book can continue it’s journey 🙂 . #kometswanderbuch 📖 . The Frankfurt Book Fair in starts this week and I am so looking forward to it 😃😃 . ❓ Are you going to the frankfurt book fair? Have you been to a book fair before? . . . . . – #glimmernächte #beatrixgurian #wanderbuch #travelingbook #blue #gold #bluebook #bookgeek #booksmakemehappy #booksforever #books4ever #booklover #loverofbooks [ #books #book #bookstgram #Reading #read #fangirl #fangirling #bücher #buch #lesen #booksarefabulous ]

Ein Beitrag geteilt von All about books & tv shows 📚🎬 (@books.are.fabulous) am

#kometswanderbuch Das Buch habe ich verschlungen, #inhaltlich war es allerdings nicht direkt #innovativ deshalb ist es für mich kein #mustread #lesenwert ist es aber deshalb, weil es recht #spannend ist & #romantik beinhaltet 😁 Nr 19 #sommersubabbau Ein Glimmen in der Nacht, ein Geheimnis hinter Masken, eine Liebe, die alles überwindet. Durch die Heirat ihrer Mutter mit dem Grafen Frederik von Raben zieht Pippa in ein prächtiges Schloss nach Dänemark. Doch ihre neue Familie birgt ein Geheimnis, das immer mehr Besitz von Pippa ergreift. Seltsame Dinge geschehen und bald weiß sie nicht mehr, was real ist und was nicht. Bei einem Ball begegnet Pippa ihrem verwirrend attraktiven Stiefbruder Niels. Beide kommen sich schnell näher, doch auch Niels scheint nicht ganz ehrlich zu sein. Als Pippa klar wird, welche Mächte in Schloss Ravensholm lauern, muss sie alles aufs Spiel setzen, um die zu retten, die sie liebt … #beatrix #beatrixgurian #glimmernächte #blue #gold #necklace #kette #blatt #blätter #schimmer #glimmer #pippa #buchliebe #buch #Bücher #bookstagram #booklover #lovingbooks #reading #lesen #ichliebebücher #ichliebelesen

Ein Beitrag geteilt von Bücher 📚 Hamburg ⛵ & mehr ❤ (@buch_liebe_hamburg) am

Auch Gartenprinzesschen hat ein wunderschönes Bild gepostet, das ich leider nicht einbinden kann.

Mein Eindruck

Die Geschichte von Glimmernächte ist tatsächlich schräg. Pippa muss von Berlin nach Dänemark ziehen, da ihre Mutter neu geheiratet hat, einen Grafen. Es passieren merkwürdige Dinge, von denen andere nichts wissen. Bildet sie sich alles nur ein oder ist Magie im Spiel?

Beim Lesen hatte ich sehr viel Freude, was aber vor allem an den Kommentaren meiner Teilnehmerinnen lag. Kommentare und zustimmende Antworten auf diese. Ich freue mich schon sehr darauf, wenn das zweite Buch zu mir zurück kommt.

Glimmernächte ist für mich kein schlechtes Buch, aber auch keine klare Leseempfehlung. Die Geschichte hat ihren Reiz und das Buch ist schnell durchgelesen. Allerdings fand auch ich einige Stellen etwas merkwürdig und konstruiert. Die märchenhafte Schilderung hat mir gut gefallen und ich habe mich auch auf die geheimnisvolle Geschichte einlassen können, war gespannt, was hinter alldem steckt.

Das Ende … Ich frage mich ob das letzte Kapitel nicht besser weggelassen worden wäre “3 Monate später”. Es irritiert mich, wie es sich entwickelt haben soll und diese neue halboffene Konstruktion, ich weiß nicht … Ende nach Kapitel 35 wäre besser gewesen, die Fragen sind gelöst und es ist halboffen, wie es mit den Figuren weiter geht.

Die vermeintliche Fortsetzung “Sommernachtsfunkeln” hat mit den Figuren aus “Glimmernächte” nichts zu tun. Es sind andere Figuren, ein anderer Schauplatz. Vielleicht gibt es abgesehen vom zueinander passenden Titel und Cover in den Hintergründen Gemeinsamkeiten, das kann ich nicht sagen, da ich das Buch nicht gelesen habe und auch nicht lesen werde.

Es war abschließend glaube ich eine gute Wahl für die Aktion, denn gerade die unterschiedlichen Meinungen machen so eine Aktion besonders. Allerdings fand ich es schade, dass gerade die ersten Rückmeldungen zeigten, dass das Buch nicht gut ankam. Insbesondere da ich nicht wusste, warum. Die anderen Wanderbücher kenne ich und kann entsprechend Kritik besser einordnen.

Danke

Ein herzlichen Dank an alle, die mit dabei waren und es auch weiterhin noch sind!

Die Aktion macht mir unheimlich viel Freude. Ich freue mich über jede kleine Nachricht, über eure tollen Bilder und werde das Buch mit dem kleinen Notizbuch in Ehren halten!

Komets Wanderbuch

Die Aktion wird weiter gehen, so lange es Leser und Leserinnen gibt. Ab dem zweiten Buch haben wir auch männliche Teilnehmer in der Runde. Wenn Du jetzt zum ersten mal davon hörst, sei mit dabei. Schreib mich an (wanderbuch@kleiner-komet.de) oder über meine Social Media Kanäle und du kommst auf die Liste. Ich melde mich dann, wenn das Buch zu Dir kommen möchte.

Aktuell auf Reisen sind noch:

Exordium von Lana Rotaru

Trivid Die Klonverschwörung von Oliver Fröhlich und Christian Montillon

Auch wenn die Aktion über Instagram gestartet wurde, ist ein Instagram-Account keine Voraussetzung für die Teilnahme, lediglich die Freude am Lesen und die Bereitschaft mir Deine Adresse anzuvertrauen. Diese wird lediglich an eine weitere Person weiter gegeben, die Dir das Buch schicken wird.

Inzwischen gibt es eine Facebook-Gruppe zur Aktion, in der sich über die Bücher und natürlich auch andere ausgetauscht werden kann.

kleiner Komet (Stephanie)

kleiner Komet (Stephanie)

Ich liebe Geschichten - fiktive wie Geschichten aus dem echten Leben. Als kleiner Komet tauche ich ein in verschiedene Welten und erzähle euch von meinen Abenteuern.

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Das ist eine total schöne und auch lustige Idee. Die Fotos sind wirklich schick geworden und die Anmerkungen bestimmt auch toll! Ich bin ein bisschen versucht die Idee zu klauen. 😀

    Sonnige Grüße,
    Sam

    • kleiner Komet (Stephanie) kleiner Komet (Stephanie) sagt:

      Liebe Sam,

      du darfst die Idee sehr gerne übernehmen und mich gleich auf die Liste setzen 🙂
      Außerdem kannst du gerne noch bei den beiden Büchern mit dabei sein, alles möglich.

      Liebe Grüße
      Stephanie

  2. Daggi sagt:

    Die Fotos gefallen mir auch sehr gut.

Schreibe einen Kommentar