Tag der unerledigten Dinge Vol. 4

Ein Tag für ein Projekt, alles andere ist unwichtig am Tag der unerledigten Dinge. Ich liebe diese Fokusverschiebung. Auch wenn niemand sich anmeldet, würde ich den Tag für mich genau so nutzen. Und doch ist es hilfreich an diesem Tag Gesellschaft zu haben. Es hilft...

Der erste Tag der unerledigten Dinge

Ein Tag, um in Ruhe an der Webseite zu arbeiten. Ein Tag, an dem alles andere mal unwichtig ist. Darum geht es beim Tag der unerledigten Dinge. Und es darf auch ein ganz anderes Projekt bearbeitet werden.  Es geht darum, sich Zeit zu nehmen für das, was ich unbedingt...

Wie alles mit dem Bloggen begann

Es war einmal … eine Psychologiestudentin, die hatte einen Tutor, der Dinge in dieses Internet schrieb. Der Mann hieß Sascha, hatte parallel Geschichte im Magister und Psychologie im Diplom studiert und leitet nun eine Digital Agentur in Bonn, auch Bonn Digital...

Mein Blog, mein Zuhause im Netz

Neulich auf Twitter: die Frage von Gabriel Rath, wer den überhaupt noch blogge … Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.Mehr erfahren Inhalt laden Twitter Tweets immer entsperren Es gab viele tolle Antworten. Blogs scheinen...

Ein Lebenszeichen ~ Blogliebe

Der letzte von mir verfasste Artikel ist am 19. Februar 2019 erschienen. Wir haben bereits Anfang April!!! Zwischendurch habe ich noch einen Beitrag in der Kategorie „Leichter Lesen“ online gestellt, der war ehrlicherweise bereits fix und fertig...

Digitaler Content ist keine Eintagsfliege

 Das Internet ist schnell, ein Tweet, ein Bild auf Instagram gepostet, es wird gesehen und vergessen. Digitaler Content scheint kurzlebig. Alles muss immer brandaktuell sein. Die Informationen von gestern sind veraltet. Ist das so? In einem Seminar an der Uni ermahnte...