Beautiful Liars Gefährliche Sehnsucht ~ Katharine McGee

Dieser Beitrag enthält große Spoiler zum ersten Band der “Beautiful Liars” Reihe.

Beautiful Liars Gefährliche Sehnsucht ~ Katharine McGee

Beautiful Liars Gefährliche Sehnsucht ~ Katharine McGee

Nach dem Tod von Eris leben die anderen ihr Leben weiter. Durch Ledas Erpressungen traut sich niemand zu sagen, was wirklich in jener Nacht geschehen ist.

Das Buch ist ähnlich aufgebaut wie das erste. Im Prolog stirbt jemand und das erste Kapitel setzt zwei Monate vor dem Tod dieser Person ein. Das Buch hat wieder viele wechselseitige Perspektiven, die uns Lesern viele Einblicke in die Gedankenwelten der einzelnen Protagonisten gewähren. Diesmal ist mir allerdings dabei ein Problem aufgefallen: Für mich war nicht immer klar, wann ich mich zeitlich gerade befinde. Teilweise lese ich ein Kapitel und das nächste Kapitel läuft zeitlich parallel dazu. Es scheinen auch zeitliche Sprünge drin zu sein. Es war für mich oft schwierig, mich auf der Zeitachse zurecht zu finden.

Avery ist mit Atlas zusammen, obwohl sie das nicht sein darf und sie kann ihm nicht sagen, was mit Eris wirklich passiert ist. Sie hat nicht nur Eris verloren, Leda hasst sie auch noch. Zudem wird das Geheimhalten ihrer Beziehung gegenüber ihren Eltern immer schwieriger. Zusätzlich taucht auch noch ein neues bildhübsches Mädchen auf, dass sich einen Tick zu gut mit Atlas zu verstehen scheint.

Leda ist mir in dem Buch sehr ans Herz gewachsen. Das ist etwas, was ich nicht gedacht habe, weil ich sie wegen dem, was sie Eris angetan hat, nicht ausstehen konnte. Allerdings finde ich, macht sie in diesem Buch eine krasse Entwicklung durch. Wie sie für sich und andere anfängt ein zu stehen finde ich sehr bewundernswert.

Rylin bekommt ein Stipendium, welches in Ehren für Eris eingerichtet wurde. Somit kann sie nun mit Avery, Leda und Cole zur Schule gehen. Dabei findet sie etwas, was ihr viel Spaß macht und sie sehr fasziniert. Sie versucht rauszufinden, ob Cord ihr irgendwann verzeihen kann, für das, was sie ihm angetan hat. Ich finde die Beziehung zwischen Cord und Rylin so süß. Sie ist so kompliziert unkompliziert und obwohl klar ist, dass beide Gefühle für einander haben, leiden sie vor sich hin. Alles was ihnen bleibt, sind süße Momente, in denen niemand so genau weiß, was sie eigentlich zu bedeuten haben.

Watt möchte sich das Vertrauen von Leda erschleichen, damit sie zugibt, was sie in jener Nacht getan hat, damit er frei von ihr ist. Zusätzlich hat er Angst den Platz am MIT nicht zu bekommen und stellt fest, dass er um den heiß begehrten Platz mit seiner besten Freundin konkurrieren muss.

Und wieder einmal fehlt mir Cord. Cord ist für mich so ein wichtiger Mensch in dieser Buchreihe und ich weine innerlich, dass er keine eigenen Kapitel hat. So unfassbar gerne würde ich wissen, was in ihm vorgeht. Was er die ganze Zeit macht, wenn er nicht bei den anderen ist. So so so gerne würde ich das wissen, aber nein, sie sind einfach nicht da und damit fehlt für mich ein Großteil des Buches. Ja, mir ist bewusst, dass das Buch schon dick ist, aber ein paar Seiten mehr, vor allem wenn es Cords Seiten wären, würden echt nicht schaden.

Calliope ist eine neue Figur in diesem Band. Sie ist unglaublich hübsch und reist mit ihrer Mutter von Stadt zu Stadt, immer mit neuen Identitäten. An einem Ort angekommen, spielen sie ihr manipulatives Spiel um an Geld zu kommen. Wenn sie jemanden wieder um Geld betrogen haben, reisen sie weiter. Dadurch, dass sie eine Trickbetrügerin ist, war ich ihrer Person gegenüber sehr voreingenommen. Sie bringt aber viel frischen Wind in den Tower von New York und ich bin gespannt, was mit ihr noch so passiert.

Ich hatte von dem Buch etwas anderes erwartet. In meinem Kopf ging die Geschichte ein wenig anders weiter. Das Buch hat mich überrascht, aber ich fand es toll. Es hat mich von Anfang bis Ende gefesselt. So ganz bin ich mir noch nicht sicher, wie ich bis März 2019 warten soll, bis ich weiter lesen darf.

Kathi 

Beautiful Liars Gefährliche Sehnsucht
Katharine McGee
erschienen 2018, im Ravensburger Verlag
Originaltitel: The Dazzling Heights, 2017
übersetzt aus dem Englischen von Franziska Jaekel
ISBN: 978-3-473-40164-2

Kathi

Kathi

50 Debütromane und was mir sonst noch in die Finger kommt. Besucht mich auf Instagram @kathis_kreatives_chaos

Das könnte Dich auch interessieren …