Auf Shoppingtour mit Madeleine Puljic

Perry Rhodan Neo 155 – Der Andromeda-Basar

Noch immer ist die MAGELLAN beschädigt und so wird es Zeit, dass Perry Rhodan und sein Team endlich die nötigen Ersatzteile besorgen.

Doch wo kauft man ein in einer fremden Galaxie? “Der Andromeda-Basar” ist das Ziel und das Traumpaar Tim Schablonski und Tani Hanafe spielen wieder eine zentrale Rolle in Perry Rhodan Neo 155!

Handel ohne Kultur-Kenntnisse

Auf die Thetiser sind Crew der MAGELLAN inzwischen mehrfach getroffen, doch bislang mangelt es an positiven Begegnungen. Wie kann es gelingen mit einem Volk zu handeln, dessen Gepflogenheiten man nicht kennt?

Es ist schwierig.

Nicht umsonst gelten bei uns Kulturelle Kompetenzen als wichtig in globalisierten

Aber wenn die Notwendigkeit gegeben ist, bleibt nichts anderes übrig, als nett zu fragen …

Die MAGELLAN stößt auf hohe bürokratische Anforderungen, erhält aber eine Landeerlaubnis auf der verbotenen Liste stehen und somit nicht im freien Handel verfügbar sind …

Da können wir uns den Bürokratie-Schwachsinn auch zunutze machen und ordentliche Verhandlungen verlangen.

Ein Problem, dass es zu lösen gilt.

Der geheimnisvolle Mensch

Nachdem wir im ersten Kapitel mit der MAGELLAN Kurs auf dem Basar genommen haben, entführt uns Madeleine Puljic mitten in das Geschehen auf dem Handelsplaneten. Wir begegnen Leibnitz auf seiner Flucht vor den Car´sh …

Auf die Idee (…) konnte auch nur ein Roboter kommen. Das Manöver war ebenso wirr wie brilliant.

Begleitet wird er von einem eiförmigen Roboter mit einer hochentwickelten KI und einer Persönlichkeit.

Und warum hast du mir nicht früher geholfen?

Deine Spezies macht manchmal Besitzansprüche auf Gegner geltend, äußerte das Ei.

Es bleibt nicht aus, dass Leibnitz auf unsere Shopping-Crew trifft, eine äußerst interessante Begegnung für beide Seiten.

Ein bisschen fühlt es sich so an, wie weit weg in Urlaub fahren und jemanden aus dem gleichen Ort zu treffen, nur viel krasser, da es nahezu unmöglich scheint auf dem Andromeda-Basar einem anderen Menschen zu finden.

Wir erinnern uns, wir sind auf der Suche nach den Menschen, doch zu diesen gehört Leibnitz nicht …

Ein Mensch, wo keiner sein sollte … Sie suchten elf Milliarden Menschen, die irgendwo waren, wo sie nicht sein sollten…

Für ihn selbst ist seine eigene Geschichte ebenfalls ein Rätsel, denn er leidet an einer Amnesie. Alles, was länger als 5 Jahre zurück liegt, liegt im Nebel seiner Erinnerungen, einzelne Brocken schimmern durch, manchmal kann er einen Gedächtnisfetzen halten.

Ich bin gespannt auf ein Wiedersehen mit Leibnitz …

Shopping-Abenteuer

Der Einkauf gestaltet sich äußerst schwierig und natürlich geraten Perry Rhodan uns seine Freunde wieder in Schwierigkeiten.

Dieser Geschichte konnte ich komplett ohne Probleme folgen, brauchte nicht im Perrypedia nachschlagen oder Zeilen überspringen. Es war eine spannende und sehr gut geschriebene Lektüre!

Ein wenig hatte ich Sorge, dass es Madeleine Puljic schwer haben könnte, mich nach dem fantastischen Band Neo 154 von Susan Schwartz zu begeistern. Doch auch wenn “Die magnetische Welt” vorerst mein Lieblings-Neo-Band bleibt, hat auch Madeleine Puljic mir große Lesefreude bereitet. Sie kann ja auch nichts dafür, dass in ihrem Exposé keine Fantasy-Elemente enthalten waren.

Doch ihr Roman “Noras Welten”(verlinke euch den Heftehaufen-Martin, da ja leider noch nicht gelesen), welches sich bereits auf dem Reader befindet, muss nun noch viel dringender gelesen werden! Die Lesung dazu war phantastisch!

Erst Recht, weil sie gestern dafür den Selfpublishing-Preis gewonnen hat!

Herzlichen Glückwunsch liebe Madeleine!


Diesen Band habe ich persönlich von Madeleine Puljic bei unserer Begegnung auf der Phantastika geschenkt bekommen.

Perry Rhodan Neo 155 – Der Andromeda-Basar

Madeleine Puljic
ISBN: 9783845348551
Pabel Moewig Verlag KG, PERRY RHODAN digital

kleiner Komet (Stephanie)

Ich liebe Geschichten – fiktive wie Geschichten aus dem echten Leben.
Als kleiner Komet tauche ich ein in verschiedene Welten und erzähle euch von meinen Abenteuern.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.