Adventskalender 2017 – Kapitel 5

Der Adventskalender 2017 ist eine zusammenhängende Geschichte. Falls du mal ein Türchen verpasst, kannst du von  Kapitel zu Kapitel blättern.

Viel Freude mit der Geschichte und eine schöne Adventszeit!

Hier geht es zum Anfang der Geschichte und hier zum vorherigen Kapitel.

***

Grumpy verließ die Werkstätten, die letzten Vorbereitungen liefen zu seiner Zufriedenheit. Jetzt konnte er sich ganz auf seinen Plan konzentrieren.

Sein Weg führte zu den Höhlen. Dort lag das Portal, dort würden sie ankommen, dort würde alles beginnen. Lump, der oberste seiner kleinen Graufelle grüßte ihn höflichst. “Herr, wir sind bereit.” Grumpy nickte zufrieden und erkundigte sich, ob die Geheimhaltung gegenüber den Rotfellen und Grünwichteln funktionierte. “Wir haben keine in der Nähe der Höhlen gesehen. Sie alle sind viel zu beschäftigt mit dem ganzen Weihnachtsglitzerkram. Darum braucht ihr euch erst nach den Feiertagen sorgen und bis dahin ist alles zu spät.” Er lachte tief und fies. Grumpy klopfte ihm anerkennend auf die Schulter.

Mit seiner Inspektion der Höhlen war er sehr zufrieden, die ersten Ankömmlinge wurden versorgt. Alles verlief nach Plan. Bald erwartete er mehr von ihnen.

Zuletzt inspizierte er die Überwachungszentrale. Diese lag in einem Turm abseits der Höhlen und Werkstätten. Hier arbeiteten Rotfelle eifrig daran, die Einsätze auf der Erde zu koordinieren. Es herrschte ungewöhnliche Aufregung, als Grumpy eintrat. Die Stimmen verstummten jedoch rasch bei seinem Erscheinen.

“Was ist hier los”, verlangte er zu wissen. Leon, der oberste Sicherheitschef, grüßte ihn und erklärte: “Komplikationen mit Einheit XMAS17049, einer der Grünwichtel ist verschwunden. Sein Ortungschip funktioniert nicht. Der Einsatz des Rotfells und der übrigen 11 Grünwichtel verläuft ohne weitere Komplikationen. Bühnenauftritt erfolgt, Lieferung im Kaufhaus und auf dem Weihnachtsmarkt abgegeben. Die Grünwichtel verbreiten Weihnachtsfreude. Alles wie es sein soll. Wir suchen nach dem Fehlenden Nummer 17004381. Es ist sein erster Erdeinsatz.”

“Wie konnte so etwas passieren”, grollte Grumpy. “Findet ihn und schafft ihn mir hier her. Schickt dem Team XMAS17049 unverzüglich Ersatz.”

“Jawohl, Herr. Wie Ihr wünscht, großer Grumpy.”

“Sehr gut”, brummelte der riesige Graufell. “Frohe Weihnachten allerseits, ho ho ho. Weiterarbeiten.”

***

(c) Stephanie K. Braun

Morgen geht es weiter.

kleiner Komet (Stephanie)

Ich liebe Geschichten – fiktive wie Geschichten aus dem echten Leben.
Als kleiner Komet tauche ich ein in verschiedene Welten und erzähle euch von meinen Abenteuern.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.