Adventskalender 2017 – Kapitel 17

Der Adventskalender 2017 ist eine zusammenhängende Geschichte. Falls du mal ein Türchen verpasst, kannst du von Kapitel zu Kapitel blättern.

Viel Freude mit der Geschichte und eine schöne Adventszeit!

Hier geht es zum Anfang der Geschichte und hier zum vorherigen Kapitel.

***

Weihnachtswichtel Willibald hatte es ungesehen in den Freizeitraum der Grünwichtel geschafft. Die Stimmung war bei seiner Ankunft ausgelassen fröhlich. Es wurden Weihnachtslieder gesungen. Nur noch ein letztes Team würde zur Erde reisen und die Produktion war fast abgeschlossen.

Willibald schwang sich auf einen Tisch und schepperte Geschirr aneinander, bis er die Aufmerksamkeit der anderen hatte.

“Freunde, ich muss euch etwas sagen. Es geht um Grumpy.”

Er hatte die volle Aufmerksamkeit.

“Das neue Spiel, welches wir in diesem Jahr produziert haben, hat eine unschöne Funktion. Die Brillen sind mit einem Portal verbunden, eines, dass hier her führt.”

Einen Raunen ging durch die Menge.

Willibald erzählte ihnen alles, was er und sein Team bisher herausgefunden hatten. Die Aufregung der Grünwichtel stieg immer mehr. Immer mehr Rufe wurden laut:

“Wir müssen die Spiele zerstören, die noch hier sind!”

“Zerstören wir das Portal!”

“Streik!”

“Befreien wir die Menschen!”

Nur schwer gelang es Willibald eine Diskussion anzuregen, was sie wirklich tun konnten. Die Idee, die Spiele zu zerstören, erschien sinnvoll und das wollten sie auf jeden Fall umsetzen. Die Idee das Portal zu zerstören, heizte die Gemüter an.

Sie waren so wütend, dass sie am liebsten los gestürmt wären. Doch sie wussten nicht genau, wo es sich befand. Dafür konnten sie sicher sein, dass es gut von den Graufellen bewacht wurde.

“Wir müssen uns als Graufelle tarnen und gemeinsam angreifen”, meldete sich ein Grünwichtel aus der letzten Reihe zu Wort.

Die aufgeregten Stimmen verstummten. Das klang nach einem Plan.

“So können wir auch die Menschen befreien”, stimmte Willibald zu. “Wir müssen verhindern, dass weitere Menschen unfreiwillig her kommen und die, die hier sind befreien und nach Hause schicken.”

Zustimmende Rufe aus dem Publikum.

Es wurde eine lange Nacht der Planung …

***

(c) Stephanie K. Braun

Morgen geht es weiter.

kleiner Komet (Stephanie)

kleiner Komet (Stephanie)

Ich liebe Geschichten - fiktive wie Geschichten aus dem echten Leben. Als kleiner Komet tauche ich ein in verschiedene Welten und erzähle euch von meinen Abenteuern.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar