Abschied, Vorfreude, Sorgen und Neubeginn

Dieser Beitrag richtet sich vor allem an alle Kinder, die gerade die Grundschulzeit beendet haben und nach den Sommerferien an einer weiterführenden Schule als “die Kleinen” neu beginnen.

Aber irgendwie auch an alle, die vor einem Neubeginn stehen. Egal wie alt wir sind, wie oft wir uns schon auf neue Situationen eingelassen haben, es bleibt aufregend, aber wir wachsen an unseren Herausforderungen.

Diese wunderbare Torte habe ich von meiner lieben Kollegin Claudia bekommen mit ich sehr gerne die Pause verbracht habe <3
Diese wunderbare Torte habe ich von meiner lieben Kollegin Claudia bekommen mit der ich sehr gerne die Pause verbracht habe <3

Abschied

Eine gemeinsame Zeit endet und wir sagen einander “Auf Wiedersehen” oder doch eher “Lebe wohl”. Lehrer, Kinder, Eltern und ggf. Schulassistenten wie ich nehmen Abschied. Einige sind sicher froh andere nicht mehr wiedersehen zu müssen. Einige gehen gemeinsam, andere bleiben zurück. Manche werden wir schrecklich vermissen, während wir hoffen mit einigen den Kontakt halten zu können.

Abschied nehmen ist nicht leicht. Bewahrt euch vor allem die guten Erinnerungen!

An dieser Stelle geht ein kometenhafter Gruß raus an alle Delfine!

Manchmal sieht man sich unverhofft wieder. So traf ich neulich nach Jahren auf eine Schulfreundin – an der Grundschule. Wochenlang haben wir uns erst nicht erkannt, die Nachnamen waren andere … Haltet die Augen offen, wer weiß, wann euch jemand aus der Vergangenheit wieder über den Weg läuft.

Das Internet erleichtert es in Kontakt zu bleiben, wenn wir es wollen. Verabredet euch bitte weiterhin persönlich mit euren Freunden und habt Spaß zusammen, das kann kein Chat, kein Instagram oder Snapchat ersetzen!

Verharrt nicht zu sehr in der Vergangenheit! Lasst euch nach den Ferien auf den Neustart ein, findet neue Freunde. Das schöne an Freundschaft ist doch, dass wir viele Freunde haben können!

Aufregender Neustart

An der neuen Schule wird vieles anders. Neue Menschen, neue Fächer, neue Regeln. Manches bereitet dir vielleicht Sorgen oder macht dir sogar Angst. Es gibt vieles auf dass du dich freuen kannst.

Vertrau auf dich selbst! Auch wenn an der Grundschule vielleicht nicht alles super gelaufen ist, bist du ein toller Mensch! Das hier ist eine neue Chance. Gib sie dir selbst und auch den anderen.

Für euch alle ist es neu. Alle stehen vor denselben Herausforderungen!

Ich auch, denn auch ich gehe an eine neue Schule und weiß noch nicht, was mich erwartet. Die Lehrer kenne ich nicht, nur die wenigen Kinder, die an dieselbe Schule wechseln. Ja, ich bin aufgeregt, aber ich freue mich auch. Ich freue mich darauf, viele Menschen kennen zu lernen. Freue mich auf die neue Schule und die neuen Herausforderungen, die auf mich, auf uns warten.

Eines ist gewiss: Dort warten Menschen auf uns, die uns am ersten Schultag begrüßen, die uns alles erklären und zeigen, wie es an der neuen Schule läuft. Hört zu, fragt nach und habt eine gute Zeit!

Ich wünsche euch allen von Herzen einen guten Start!

Und wenn es mal nicht so läuft, lasst euch nicht unterkriegen. Sucht euch jemanden, mit dem ihr darüber reden könnt!

Wir brauchen Hindernisse und schwierige Situationen. Wir machen auch mal Fehler. Das ist nicht schlimm. Es ist sogar wichtig. So entwickeln wir uns weiter. So lernen wir für unser Leben. Das nennt sich Erfahrungen.

kleiner Komet (Stephanie)

kleiner Komet (Stephanie)

Ich liebe Geschichten - fiktive wie Geschichten aus dem echten Leben. Als kleiner Komet tauche ich ein in verschiedene Welten und erzähle euch von meinen Abenteuern.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.