6. Buch: Oliver Twist

Bild

Oliver Twist Teil 1 und 2 – Charles Dickens

Mit dem Buch Oliver Twist von Charles Dickens konnte ich gut die Wartezeit beim Orthopäden überbrücken.

Das Buch spielt in England. Oliver Twist kommt dort in einem Armenhaus zur Welt, wird gedemütigt und gequält und flieht schließlich nach London und fällt dort Ganoven in die Hand, die versuchen aus ihm einen Verbrecher zu machen und das hat einen besonderen Grund….

Wie es auf der Buchrückseite heißt: “Dickens Klassiker der Weltliteratur ist Märchen, Abenteuerroman und Melodram zugleich. 1838 erschütterte er das gesittete England, revolutionierte Missstände im Schulwesen und Armenrecht.”

Und gerade die geschilderten Missstände sind es auch, die – wenn auch hier in einer fiktiven Geschichte geschildert – betroffen machen. Schön zu lesen, dass das Buch hier etwas bewirkt hat.

Das Buch liest sich zügig, es ist spannend und gefühlvoll und ja es hat ein Happy End :-).

Weissewolke

Junge aktive Oma, die bei ihren Wohnmobilreisen viel Zeit zum Lesen hatte. Das Wohnmobil ist gegen einen Kleingarten eingetauscht und die Mußezeit weniger. Trotzdem freut sie sich immer über ein schönes Buch. Angesteckt von der Klassik-Challenge möchte sie euch an ihrer eigenen teilhaben lassen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar