13 ~ Mehr Fragen als Antworten

13 - Das erste Buch der Zeit - Die Zukunft ist jetzt. - Rose Snow

13 – Das erste Buch der Zeit – Die Zukunft ist jetzt. – Rose Snow

Das Autoreinnenduo Rose Snow, hinter dem die beiden Freundinnen Ulli und Carmen stecken, steht für mich für liebevolle Magie. Die Bücher erscheinen in einem unglaublichen Tempo, sind wunderbar zu lesen und erlauben es federleicht dem Alltag zu entfliehen. Sympathische junge Protagonistinnen, Romantik, ohne zu kitschig zu werden und ein spannender Plot.

Ebenfalls schätze ich die Zahlenspiele in den Titeln und die dezente Verbindung der Bücher miteinander, wobei ich mir sicher bin, dass mir einiges dabei entgeht. (Bisher gelesene Bücher)

13 – Das erste Buch der Zeit

Bereits als Kind die Eltern zu verlieren, ist ein Schicksal, dass niemand erleiden sollte. Wenn es dazu kommt, ist jedem zu wünschen zu liebevollen Menschen zu kommen. So erging es den Schwestern Lizzy und Alexa. Doch es blieb nicht beim frühen Verlust der Eltern, auch die Tante, bei der sie glücklich einige Jahre aufwachsen durften, verstirbt, als die jüngere der beiden Schwestern erst 17 Jahre alt ist. Als keine anderen Verwandten mehr übrig sind, die die Vormundschaft übernehmen könnten, ziehen die beiden Schwestern zum Patenonkel ihres Vaters, einem älteren einsamen Herrn, der auf dem Land lebt …

Es ist der Beginn einer “merkwürdigen” Geschichte – es ist noch vieles unklar, daher kann ich euch gar nicht zu viel verraten.

Diesmal habe ich die Protagonistin von Rose Snow nicht auf Anhieb ins Herz geschlossen. Die ersten Kapitel haben mich noch nicht mit dem typischen Zauber des bösen Autorinnenduos belegt. Doch langsam zieht Lizzy mich mit ihrem Rätsel um die seltsamen blauen Lichtblitze in ihren Bann. Die Reaktion ihrer Schwester, der es schwer fällt sie ernst zu nehmen, kann ich noch sehr gut nachvollziehen.

Auch wenn der erste Band nur 250 Seiten lang ist, beginnt die Geschichte langsam. Wir haben Zeit das Dorf und die Bewohner kennen zu lernen. Es ist das Dorf in dem auch ihre Großeltern gelebt haben, der Ort in dem ihre Eltern den tödlichen Unfall erlitten …

Nach und nach wird deutlich, dass dies kein gewöhnliches Dorf mit ganz gewöhnlichen Menschen ist. Mit jeder neuen Merkwürdigkeit steigt die Spannung, sanft bis zum letzten Kapitel …

Tja und dann endet die Geschichte …

So gehört es sich wohl für böse Autorinnen. Es bleibt ein Haufen Fragen, die wenigen Antworten werfen neue Fragen auf. Doch zum Glück sind die bösen Autorinnen auch unheimlich lieb. Wenn sie eine Trilogie veröffentlichen, dann alle drei Bände zeitnah. Passenderweise erschien der dritte Band an einem Freitag den 13. im Juli 2018. Es liegen entsprechend alle drei Bände bereits vor.

Fazit

Meine Begeisterung hält sich im Gegensatz zu den anderen Zahlen-Reihen von Rose Snow, die ich bereits gelesen habe, noch in Grenzen. Aber ich bin schrecklich neugierig darauf, wie es weiter geht. “Die Zukunft ist jetzt” ist der Untertitel des Romans. Wofür steht die Zahl, wie kann Lizzy ihre Fähigkeiten nutzen und wie viel weiß und kann Rouven – der unnahbare junge Mann – bereits?


Das Buch wurde mir von den Autorinnen zur Verfügung gestellt.

13 – Das erste Buch der Zeit – Die Zukunft ist jetzt.
Rose Snow
Selfpublisher
ISBN: 978-3947785001

kleiner Komet (Stephanie)

kleiner Komet (Stephanie)

Ich liebe Geschichten - fiktive wie Geschichten aus dem echten Leben. Als kleiner Komet tauche ich ein in verschiedene Welten und erzähle euch von meinen Abenteuern.

Das könnte Dich auch interessieren...