12. Buch: Ein Sommernachtstraum, William Shakespeare

 Ein Sommernachtstraum - William Shakespeare

Ein Sommernachtstraum – William Shakespeare

Shakespeares „Sommernachtstraum“ habe ich bereits auf der Bühne gesehen und mag die Geschichte gern. Es geht um Elfen und Menschen verschiedener gesellschaftlicher Stufen. Es ist eine romantische Komödie in der der Diener und Hofnarr Puck eine zentrale Rolle spielt, denn er bringt alles durcheinander und so erwischt der Liebeszauber  die Falschen. In seinem Bestreben alles wieder in Ordnung zu bringen, macht er es nur noch schlimmer…

Ich fand es anfangs sehr mühsam das Werk zu lesen, aber dann habe ich es mir gedanklich laut vorgelesen und so war es schön. Noch besser gefällt es mir allerdings als aufgeführtes Theaterstück.

 

 

Weissewolke

Junge Oma mit viel Lesezeit auf Wohnmobil-Reisen. Angesteckt von der Klassik-Challenge möchte sie euch an ihrer eigenen teilhaben lassen.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.